AIDA News

AIDA Cruises wird ab 2021 Brennstoffzellen auf der AIDAnova testen – Zukunftsprojekt „Pa-X-ell2″

AIDAnova mit Blauer Engel auf der Bordwand - Bildquelle: AIDA Cruises
AIDAnova mit Blauer Engel auf der Bordwand – Bildquelle: AIDA Cruises

AIDA wird ab 2021 Brennstoffzellen an Bord der AIDAnova testen, das Zukunftsprojekt „Pa-X-ell2“ geht an den Start.

Vor einigen Wochen haben es die Spatzen schon von den Dächern gepfiffen, heute kam die offizielle Bestätigung. Im Rahmen eines geförderten Zukunftsprojekt „Pa-X-ell2“ möchte man in Zusammenarbeit von AIDA Cruises (durch Carnival Maritime GmbH), der Meyer Werft Papenburg und der Freudenberg Sealing Technologies den Einsatz von Brennstoffzellen an Bord eines Kreuzfahrtschiffes testen.

Man spricht hier auch von einem dezentralen Energienetzwerkes und eines hybriden Energiesystem.

Brennstoffzellen gelten seit Jahren als DIE Energieversorgung, gerade in Hinsicht auf Emissionen, Vibrationen und Geräuschen. Die Brennstoffzelle besteht im Grunde aus Wasserstoff und Methanol, welches zukünftig auch aus regenerativen Energien (beispielsweise aus Wind- oder Solarkraft) hergestellt werden kann.

Das dafür benötigte Methanol soll deutlich einfacher zu transportieren und zu lagern sein, als dies z.B bei LNG der Fall ist, welches gekühlt werden muss. Bereits bei PKWs habe man Versuche durchgeführt, welche man nun auf die Schiffe – insbesondere auf Kreuzfahrtschiffe – übertragen möchte.

„Pa-X-ell 2“ – der erste Test von Brennstoffzellen an Bord von Kreuzfahrtschiffen

Erste Tests der Brennstoffzellen von Freudenberg Sealing Technologies haben bereits 35.000 Betriebsstunden geleistet, was durchaus interessante Werte sind. Ebenso gibt der Hersteller derzeit einen Wirkungsgrad von ca 80% an, was im Vergleich zu den herkömmlichen Schiffsdieselmaschinen mit ca 50% deutlich besser ist. 

Mit der AIDAnova möchte AIDACruises nun 2021 weltweit den ersten Test auf einem Kreuzfahrtschiff fahren, um im Rahmen des Forschungsprojektes „Pa-X-ell2“ die Nutzung von Brennstoffzellen zu testen. Im Rahmen der „Green Cruising Strategie“ möchte AIDA bis Ende 2020 nun 12 der insgesamt 14 Schiffen mit Landstrom ausrüsten. So können die Schiffe im Hafen den Motor abschalten und mit (grünem) Strom von Land versorgt werden.

An Bord der AIDAperla wird 2020 das weltweit größte Batteriespeichersystem auf einem Kreuzfahrtschiff mit einer Leistung von gigantischen 10 MW eingebaut, welches den Verbrauch von fossilem Brennstoff unterwegs deutlich vermindert.

Das ist mal ein deutliches Zeichen an den Umweltschutz. 

Möchtest du etwas sagen?

Angebote bei Amazon

AIDA Besteck Set inkl. Besteckständer - 60-teilig, Edelstahl 18/10, inkl. Peugeot Salz- und Pfeffermühle
Preis: --
(Stand von: 06/12/2019 21:09 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Gebrauchsanweisung für Kreuzfahrten
Preis: 15,00 €
(Stand von: 06/12/2019 20:30 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Eduplay Buttons mit Anstecknadel 10er Set
Preis: 4,39 € (8,78 € / kg)
(Stand von: 06/12/2019 20:41 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media