ReedereiTUI Mein Schiff News

Mein Schiff 4 hat einen Landstrom-Anschluss bekommen, Flottenweite Ausrüstung bis 2023

Quelle: Tui Cruises
Quelle: Tui Cruises

Die Mein Schiff 4 ist das erste Schiff der Mein Schiff Flotte, die einen Landstrom-Anschluss bekommen hat. TUI Cruises möchte die gesamte Flotte bis 2023 mit Landstrom versorgen. 

In den letzten Tagen wurde die Mein Schiff 4 – wie angekündigt –  aus dem Verkehr gezogen und in das Trockendock in Marseille gefahren. Dies war notwendig, da an Bord des Schiffes zahlreiche Umbauarbeiten stattfinden konnten. Vieles betraf die öffentlichen Bereiche. Doch ein Highlight des Umbaues war der neue Landstrom-Anschluss der Mein Schiff 4. 

Die Mein Schiff 4 bekam einen komplett neuen Raum im Bauch des Schiffes, in diesen nun die Landstromanlage integriert worden ist. Ebenfalls wurde eine zusätzliche Tür in die Aussenhaut des Schiffes installiert, durch diese dann das Landstromkabel hindurchgeführt werden kann.

Die Schaltanlage wird nun in den kommenden Wochen an Bord im laufenden Betrieb eingebaut. Ein ca. 6cm dickes Hochspannungskabel versorgt das im Hafen liegende Schiff dann mit der nötigen Spannung von 11.000 Volt – die 2.500 Gäste und 1.000 Crewmitgliedern wollen schließlich nicht im Dunkeln stehen und den Urlaub genießen.

Das erste Mal Landstrom schnuppern, wird die Mein Schiff 4 am 16. August 2020 in Kristiansand, Norwegen. Einen weiteren Hafen gibt es derzeit nur noch im Hamburg. Einen weiteren Landstromanschluss für Schiffe dieser Größe ist für dieses Jahr unter anderem noch in Kiel geplant. 

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 5.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media