Gemischtes

Norwegen ändert Einreisebedingungen: Alle müssen geimpft sein, auch Kinder ab 0 Jahren!

Norwegen - Bildquelle: Pexels Monicore
Norwegen – Bildquelle: Pexels Monicore

Heute hat Norwegen völlig überraschend die Einreisebedingungen geändert: Damit ein Schiff in die norwegischen Hoheitsgewässer einfahren darf, müssen alle Gäste geimpft sein. Nun wurde das Regelwerk um eine Impfpflicht auch für Kinder erweitert. Die Reedereien haben sich schon teilweise dazu geäußert.

Bisher war für Kreuzfahrten nach Norwegen klar, dass diese nur für vollständig geimpfte Personen und Kinder von 4-18 Jahren mit einen negativen Testnachweis möglich waren. Nun wurden die Einreiseregeln bzw. die Einreisebedingungen abgeändert, dass nun auch Kinder einen Impfnachweis bringen müssen.

Eine Einreise ohne Impfung nach Norwegen ist aktuell nicht möglich.

Natürlich ist das auch für die Kreuzfahrt-Gesellschaften nicht gerade schön, da man jetzt alle Familien mit Kindern anschreiben und um Rückmeldung zum Impfstatus bitten muss.


Norwegen verlangt für alle Gäste einen Impfnachweis – auch für Kinder ab 0 Jahren!

Aktuell ist es in Deutschland so, dass man Kinder ab 12 Jahren bedingt impfen lassen kann. Bei jüngeren Kindern ist das eher problematisch, wenn nicht unmöglich, diese impfen zu lassen. Norwegen lässt hier keine Ausnahme zu und verlangt das nun auch von Kindern ab 0 Jahren. Dies gilt explizit auch für Kreuzfahrtgäste.

Der Nachweis muss digital in der „CovPass“ hinterlegt sein und muss bei der Einschiffung vorgelegt werden. Erst nach 14 Tagen nach der zweiten Impfung oder 21 Tage nach der Impfung mit AstraZeneca wird der Nachweis gültig.


Norwegen mit Impfpflicht für alle – das sagen AIDA Cruises und TUI Cruises Mein Schiff

TUI Cruises Mein Schiff

TUI Cruises hat nun schnell reagiert und hat nun alle Gäste der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 3 über diese Änderung informiert. Wer mit Kindern unterwegs ist und diese bereits impfen lassen konnte ist hier auch der sicheren Seite. Betroffene Gäste können bis zum 16.08.21 kostenlos stornieren oder umbuchen.

Zum Reiseantritt benötigen alle Gäste (auch Kinder 0 – 18 Jahre) einen vollständigen Impfschutz gegen COVID-19. Die Anordnung, dass auch Kinder unter 18 Jahren geimpft sein müssen, wurde kurzfristige von den norwegischen Behörden explizit für Kreuzfahrtschiffe erlassen. Eine Genesung wird nicht als Nachweis anerkannt.

Der Nachweis erfolgt ausschließlich digital mit der App „CovPass“ und ist bereits bei Einschiffung vorzulegen. Die anerkannte App ermöglicht eine kontaktlose und fälschungssichere Prüfung der Impfzertifikate. Akzeptiert werden die in der EU zugelassenen Impfstoffe von BionTech/Pfizer, AstraZeneca, Moderna und Johnson & Johnson. Vollständiger Impfschutz ist nur gegeben, wenn die zweite Impfung mindestens 14 volle Tage zurückliegt (bei Johnson & Johnson 21 Tage nach der ersten Impfung).

Die Nichterfüllung dieser Vorgabe führt zur Kündigung des Reisevertrags und eine Mitreise ist dann nicht möglich.

TUI Cruises

AIDA Cruises

AIDA Cruises zur Impflicht auch für Kinder ab 0 Jahren:

  • Reisen mit Abfahrt bis 25. September: Diese Kreuzfahrten sind ausschließlich für vollständig geimpfte Gäste möglich. Das betrifft auch Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.  
  • Reisen mit Abfahrt ab 2. Oktober: Wir sind zuversichtlich, dass diese Reisen auch für nicht geimpfte Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren möglich sein werden. Für Gäste ab 18 Jahren gilt die vollständige Impfpflicht. Für Kinder und Jugendliche ab 4 Jahren gilt eine Testpflicht, Babys und Kleinkinder bis 4 Jahre sind hiervon befreit. 
Werbung

One comment on “Norwegen ändert Einreisebedingungen: Alle müssen geimpft sein, auch Kinder ab 0 Jahren!

[…] dem 28. August wird AIDAmar nach Norwegen fahren. Wie bereits vor wenigen Tagen angekündigt, wird sich AIDA Cruises, damit sie in die norwegischen Hoheitsgewässer von Norwegen fahren darf, […]

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 10.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren