TUI Mein Schiff News

Route der ersten Panoramafahrt (MS1 und MS2) kurzfristig von Norwegen nach Schweden und Finnland geändert

TUI Cruises: Blaue Reisen auch ab Kiel
TUI Cruises: Blaue Reisen auch ab Kiel

Eigentlich sollte die Panoramafahrt der Mein Schiff 1 ab Kiel und der Mein Schiff 2 heute von Hamburg aus in die norwegischen Fjorde aufbrechen. Doch das wird nichts, die Gäste haben von der Routenänderung an Bord erfahren. 

Die norwegischen Behörden haben heute kurzfristig beschlossen, die Mein Schiff 2 sowie die Mein Schiff 1nicht in die norwegischen Gewässer einlaufen zu lassen. Bisher war klar definiert, dass die Route zwar ohne Landgänge stattfindet, wohl aber durch die norwegischen Fjorde.

Auch ohne Landgänge wäre dies sicherlich eine schöne Tour gewesen. Doch nun haben die norwegischen Behörden nun auch dies verboten – und zwar für alle Kreuzfahrtschiffe. 

Der Grund dafür ist der kürzliche Corona-Ausbruch bei einer norwegischen Reederei, die beim Sicherheits- und Gesundheitskonzept deutliche Menge gezeigt haben – trotz der Pläne im Vorfeld. Hier wurden die norwegische Behörden bewusst getäuscht und das möchte man kein zweites Mal.

Deswegen werden bis auf weiteres kein Kreuzfahrtschiff in die Gewässer von Norwegen einlaufen dürfen. 

Folgende Durchsage war an der Bord der Mein Schiff 2 zu hören:

Um kurz vor 18:00 Uhr wurden die Gäste an Bord per Lautsprecherdurchsagen informiert, dass man Norwegen nicht anfahren darf. TUI Cruises konnte innerhalb weniger Stunden ein neues Konzept für die erste Panoramatour erarbeiten.

Nun geht es für alle Gäste und damit die ersten Panorama-Fahrt in die Schärengärten in Schweden, Richtung Stockholm und dann auf den Weg nach Turku und Helsinki. Der Geburtsort der Mein Schiff 2. Auch hier werden die Gäste nur auf den Schiff bleiben – also eine Blaue Reise nach Schweden und Finnland statt Norwegen. 

Die Gäste hatten übrigens die Möglichkeit das Schiff an Ort und Stelle zu verlassen und die Heimreise anzutreten. Das Geld sollte in diesem Fall zurückbezahlt werden. Ob und wieviele Gäste dies in Anspruch genommen haben, ist derzeit nicht übermittelt.

Wie man mit den kommenden Panoramafahrten nach Norwegen verbleiben möchte, ist auch noch nicht vollständig geklärt. 

One comment on “Route der ersten Panoramafahrt (MS1 und MS2) kurzfristig von Norwegen nach Schweden und Finnland geändert

[…] Cruises in die schönen Fjorde von Norwegen gehen. Diese mussten nach Schweden umgeroutet werden, wie hier bei uns berichtet wurde. Auch AIDA Cruises hatte für den Neustart Kreuzfahrten ins schöne Norwegen im […]

Möchtest du etwas sagen?