Carnival: Aktuell rund 50.000 Gäste täglich und historisch hohe Buchungen für das kommende Jahr – Infos aus dem Geschäftsbericht

von | 24/09/2021 | Gemischtes

Zwei Carnival-Schiffe auf den Bahamas - Bildquelle: Pixabay
Zwei Carnival-Schiffe auf den Bahamas – Bildquelle: Pixabay

Der weltgrößte Kreuzfahrtkonzern Carnival Corp. hatte heute ihren Geschäftsbericht für das dritte Quartal 2021 vorgelegt aus dem großartige Zahlen hervorgehen. Nicht nur für die eigenen Firmen, sondern auch für die ganze Branche. Ein paar wichtige Infos für dich aufbereitet.

Ich bin kein Freund von trockenen Geschäftsberichten, deswegen suche ich immer nach besonderes Details in diesen Berichten, die von besonderem Wert sein können. Gerade für Aktienbesitzer wie mich – und vielleicht auch dich wegen des Bordguthabens, alle Infos hier – ist es immer ein guter Anhaltspunkt, doch ich will dir hier nur einige Details aufzeigen, die für dich als Kreuzfahrtfan interessant sind.

Carnival ist unter anderem die Konzernmutter von Carnival Cruise Line (US-Marke) und den hierzulande bekannten Marken wie Costa Kreuzfahrten und AIDA Cruises.


Carnival – Infos aus dem Geschäftsbericht

Seit dem 31. August 2021 sind acht der neun Marken aus dem Carnival-Konzern wieder in Betrieb, die immer mehr Schiffe in Dienst stellen. Aktuell sind rund 35% der Gesamtflotte wieder im Dienst, die schrittweise bis Dezember wieder auf 50 Schiffe und damit 61% der Gesamtflotte steigern.

Aktuell befördert die Carnival ca 50.000 Gäste täglich, diese Zahl steigt jeden Tag und mit jedem in Dienst gestellten Schiff. Von Juni ab ist die Belegungszahl von 39% im Durchschnitt auf 59% im August gestiegen.

Auch für die Vorausbuchungen in den kommenden Monaten und auch für die zweite Häfte des Jahres 2022 konnten bereits Rekordbuchungszahlen gemeldet werden, einschließlich des saisonal starken dritten Quartals, in dem fast alle Schiffe der Carnival trotz reduzierter Marketingausgaben in Betrieb sein werden. Diese Zahlen übersteigen sogar das bisherige Rekordjahr 2019.

Trotzdem – ja diese Zahlen müssen trotzdem genannt werden, weil es einfach absurd hohe Zahlen sind – verbrennt die Carnival Corp. aktuell jeden Monat durchschnittlich knapp 700 Millionen Euro an (bereinigtem) Nettoverlust. Also alle Einnahmen, gegen Betriebskosten, Verwaltungskosten, Zinsen, Investitionen etc. das ist dann der Nettoverlust.

Man sieht also, das Reisen beim weltgrößten Kreuzfahrt wieder deutlich an Fahrt aufnimmt und das ist ein großartiges Zeichen für die ganze Branche. Auch die aktuelle Lage beruhigt sich etwas, was das Thema Urlaub und Kreuzfahrten wieder nach vorne bringt. Wann geht es für euch das nächste Mal aufs Meer? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Deine Nachricht an uns

Du hast Fragen? 
Ich bin gerne für dich da.

Denke bitte an deine Mail-Adresse, Rufnummer oder wie ich dich am besten kontaktieren kann.

Gerne auch über WhatsApp oder Mail.

Liebe Grüße
Dennis

10 + 8 =

Aktuelle Angebote

AIDA Tage des Lächelns 2022

AIDA Tage des Lächelns

📌 Winter 2022/2023
🛳 AIDA Cruises Flotte
💰 ab 349 Euro p.P.

🔥 bis zu 400 Euro Ersparnis

TUI Cruises: Mein Schiff 1 in Kiel - Bildquelle: Cruisify.de

Mein Schiff Sommer 2023

📌 Sommer 2023
🛳 Mein Schiff Flotte
💰 ab 599 Euro p.P.

🔥 Bis zu 200 Euro Rabatt

AIDA - Weihnachten - Bildquelle: AIDA Cruises

AIDA Festtagsreisen 

📌 Dezember bis Januar 2023
🛳 diverse Schiffe
💰 ab 529 Euro p.P

🔥 Angebote für die ganze Familie

Der begehbarer Bug der Mein Schiff 1 - Bildquelle: Cruisify.de

Mein Schiff Last Minute

📌 Bis Dezember 2022
🛳 Mein Schiff Flotte
💰 ab 399 Euro p.P

🔥 Bis zu 500 Euro Ersparnis

Buche jetzt deinen Traumurlaub hier

In 3 einfachen Schritten zu deinem Traumurlaub

1. Hier buchen

Suche dir deine gewünschte Reise aus und gebe deine Daten ein

2. Lehne dich zurück

Wir übernehmen die komplette Abwicklung für dich

3. Vorfreude geniesen

Freue dich auf deinen Traumurlaub

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner