Gemischtes

Kanada will zum 1. November die Häfen für die Kreuzfahrt wieder öffnen

Toronto Kanada - Bildquelle: Sahil von Pexels
Toronto in Kanada – Bildquelle: Sahil von Pexels

Kanada möchte die Häfen für die Kreuzfahrt wieder zum 01. November öffnen, das könnte Auswirkungen auf den weltweiten Kreuzfahrt – auch in Deutschland – haben.

Der kanadische Verkehrsminister Omar Alghabra, sprach heute Nacht darüber, dass man die Kreuzfahrt wieder zulassen möchte. Genauer gesagt, sollten Kreuzfahrtschiffe ab November wieder die Küsten von Kanada anfahren dürfen, sofern die erforderlichen Anforderungen an die Reedereien umgesetzt werden. Bisher fährt in kanadischen Gewässer seit über 15 Monaten kein einziges Kreuzfahrtschiff.

Das Verbot sollte eigentlich noch bis in den Februar 2022 hinein verlängert werden. Das stört natürlich auch die US-Reedereien, da diese größtenteils auf kanadische Häfen angewiesen sind. Gerade bei den Alaska-Kreuzfahrten.

Öffnung von Kanada könnte auch Auswirkungen auf den deutschen Kreuzfahrt-Markt haben.

Ich hätte diese Schlagzeile bzw. diesen Blogbeitrag nicht veröffentlicht, wenn es nicht auch Auswirkungen für die Reedereien wie AIDA, TUI Cruises und gerade auch für MSC Cruises hätte. Gerade bei den geplanten Transreisen in die USA, Transatlanktik-Überquerungen oder auch Nordamerika-Kreuzfahrten, ist teilweise eine Anfahrt von kanadischen Häfen notwendig.

Wenn man auf den aktuellen Plan der deutschsprachigen Reedereien sieht, dann werden 2021 von AIDA Cruises die AIDAluna, AIDAdiva und AIDAperla in der Karibik unterwegs sein. Auch die Mein Schiff 2 ist derzeit und für dieses Jahr noch für die Karibik vorgesehen.

Mit Transreisen jeweils von den Kanaren in die Karibik – ohne Umweg über Kanada. Die erste planmäßige Transreise über Island, Neufundland und Halifax in Kanada ist mit der Mein Schiff 1 am 25.08.2022 geplant. Ich kann mir gut vorstellen, dass es hier auch andere Planungen gibt, wenn Kanada die Öffnung der Häfen bekannt gibt.

Dennoch wird Kanada von einer früheren Öffnung der Häfen auch wirtschaftlich profitieren, wieder auf die Beine zu kommen. Die Kreuzfahrtindustrie bringt jährlich knapp 4 Milliarden Dollar in die Kassen und schafft so direkt und indirekt ca 30.000 Arbeitsplätze im kanadischen Tourismussektor.

Werbung

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 10.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren