AIDA News

AIDA Cruises: Impflicht auf allen Schiffen! Alle Impfregeln und Testungen im Überblick – Nur wenige Ausnahmen für Kinder

AIDA Länderinformationen - Bildquelle: AIDA Cruises
AIDA Länderinformationen – Bildquelle: AIDA Cruises

Für die Wintersaison 2021/2022 gibt es von AIDA Cruises eine Impfpflicht auf allen Schiffen. Es gibt einige Dinge zu beachten, die ich hier in einer kurzen und knappen Übersicht für dich zusammengefasst habe.

Der Hammer kam am heutigen Donnerstag den 16. September genau zur Mittagszeit. Besonders für Familien mit (kleinen) Kindern ist das ein Schlag in die Magengrube, aber es gibt Mittel und Wege wie du trotzdem mit deiner Familie einen Urlaub auf dem Meer mit der Kussmundflotte von AIDA Cruises genießen kannst.

Im Winter 2021/2022 wird AIDA Cruises mit einigen Schiffen in den Regionen Karibik, Orient, Norwegen, Nordeuropa (außer Norwegen), Metropolen, Mittelmeer und den Kanaren unterwegs sein. Hierzu gibzt es einige Dinge zu beachten und die schauen wir uns jetzt im Detail an.


Impfpflicht bei AIDA Cruises – das gilt es zu beachten!

Karibik, Orient und Norwegen

  • Es ist ein vollständiger Impfschutz notwendig. Alle Gäste jeden Alters müssen geimpft sein. Auch Kinder müssen geimpft sein. Zusätzlich ist ein negativer Test notwendig.

Nordeuropa, Kanaren und Mittelmeer

  • Es ist ein vollständiger Impfschutz notwendig. Nur für Kinder unter 12 Jahren gibt es eine Testpflicht, dieser muss natürlich negativ sein.

Bei AIDA Cruises heißt es offiziell:

  • Karibik-Reisen: vollständiger Impfschutz für alle Gäste jeden Alters
  • Orient-Reisen: vollständiger Impfschutz für alle Gäste jeden Alters
  • Norwegen-Reisen: vollständiger Impfschutz für alle Gäste jeden Alters
  • Kanaren-Reisen: vollständiger Impfschutz, Kinder unter 12 Jahren mit einem negativen COVID-Test
  • Mittelmeer-Reisen: vollständiger Impfschutz, Kinder unter 12 Jahren mit einem negativen COVID-Test
  • Nordeuropa*-Reisen: vollständiger Impfschutz, Kinder unter 12 Jahren mit einem negativen COVID-Test
    (*ausgenommen Norwegen-Reisen)

Karibik-Reisen mit AIDAdiva, AIDAluna, AIDAperla und AIDAsol
Orient-Reisen mit AIDAnova
Norwegen-Reisen mit AIDAsol

  • Vollständiger Impfschutz für alle Gäste jeden Alters
  • COVID-19-Test für alle Gäste, Informationen zum Testverfahren folgen in Kürze
  • Für ungeimpfte Kinder und Jugendliche sowie für genesene Gäste ohne Impfschutz ist die Mitreise leider nicht möglich.


Europa-Reisen mit AIDAblu, AIDAcosma, AIDAmar, AIDAperla, AIDAprima, AIDAstella und AIDAvita

  • Vollständiger Impfschutz für alle Gäste ab 12 Jahren 
  • Für Kinder unter 12 Jahren ist ein negativer COVID-19-Test ausreichend
  • Informationen zum COVID-19-Test für kleine und große Gäste folgen in Kürze
  • Für genesene Gäste ohne Impfschutz ist die Mitreise leider nicht möglich.
  • Ausnahme: Auf den Reisen „Winter im hohen Norden“ und „Norwegens Küste“ mit AIDAsol benötigen laut Vorgaben der norwegischen Behörden alle Gäste jeden Alters den vollständigen Impfschutz. Für ungeimpfte Kinder und Jugendliche sowie für genesene Gäste ohne Impfschutz sind diese Reisen leider nicht möglich.

Das brauchst du als Nachweis für den vollständigen Impfschutz

Damit du aufs Schiff und damit auch in die Länder darfst, musst du deinen vollständigen Impfschutz vorweisen. Dies kannst du am einfachsten und das ist auch die einzige Möglichkeit, mit dem COVID-19 Zertifikat der EU in der CovPass oder Corona-Warn-App. Nur der gelbe Impfpass wird nicht akzeptiert.

Für ungeimpfte Kinder und Jugendliche ist ohne Impfschutz leider keine Mitreise möglich
Wer bereits genesen ist, für den reicht eine Impfdosis, damit dies als vollständiger Impfschutz gesehen wird. Wird auch entsprechend in der App hinterlegt.


Individuelle Landgänge oder geführte Ausflüge und wie ist das Bordleben?

  • In vielen Regionen sind bereits individuelle Landgänge möglich. Das wird sich noch entsprechend ausweiten, wenn nur geimpfte Gäste an Bord sein werden.
  • Selbstbedienung ist wieder in mindestens einem der Buffet-Restaurants möglich. Weiter gilt hier natürlich eine freie Platzwahl in den Restaurants und Bars.
  • Im Body&Soul wird das vollständige Wellness-Angebote wieder verfügbar sein, auch die Saunen stehen wieder vollständig zur Verfügung.
  • An den Tischen in Restaurants und Bars, beim Sport, der Saunen, an den Whirlpools sowie auf dem Außendecks (mit entsprechendem Abstand) muss keine Maske getragen werden.

Wann trifft die Impflicht bei AIDA Cruises in Kraft?

Bei jedem Schiff wird das ein bisschen anders umgesetzt. Nachfolgend die Regelungen auf das jeweilige Schiff bezogen:

  • AIDAblu ab 31.10.2021
  • AIDAcosma ab 22.12.2021
  • AIDAdiva ab 26.10.2021
  • AIDAluna ab 18.10.2021
  • AIDAmar ab 24.10.2021
  • AIDAnova ab 05.11.2021
  • AIDAperla ab 29.10.2021
  • AIDAprima ab 23.10.2021
  • AIDAsol ab 16.10.2021
  • AIDAstella ab 31.10.2021
  • AIDAvita ab 19.02.2022

Was kannst du als Familie tun, wenn du Absagen musst? Das musst du dazu wissen.

Für alle Familien mit Kindern, die sich bis dahin nicht impfen lassen können oder wollen, zeigt sich AIDA Cruises kulant. Allen Gästen, die aufgrund dieser Regularien die Kreuzfahrt nicht antreten können, bietet AIDA Cruises an, auf eine andere Reise aus dem AIDA Reiseprogramm umzubuchen.

Bei Umbuchung bis 30.09.2021 gibt es ein einem attraktiven Bordguthaben.Alle Gäste, die aufgrund der erweiterten Präventionsmaßnahmen von ihrer Reise zurücktreten möchten, können diese bis zum 30.09.2021 kostenfrei stornieren.

AIDA Cruises gibt an, dass diese Änderungen erst in dein nächsten Tagen auf aida.de ersichtlich sind.

Werbung

One comment on “AIDA Cruises: Impflicht auf allen Schiffen! Alle Impfregeln und Testungen im Überblick – Nur wenige Ausnahmen für Kinder

[…] Heute Mittag hat sich AIDA Cruises dazu entschieden, auf eine vollständige Impfpflicht in der Wintersaison 2021/2022 zu setzen. Das stößt natürlich bei Familien auf sehr großen Widerstand. […]

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 10.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren