Gemischtes

Baustart der Silver Nova für SilverSea mit Brennstoffzelle bei der Meyer Werft

Silverseas Cruises Silver Nova - Bildquelle: Silversea Cruises
Silverseas Cruises Silver Nova – Bildquelle: Silversea Cruises

Auf der Meyer Werft in Papenburg ist nun der erste Stahl für das neue Schiff Silver Nova für die Ultra-Luxus-Reederei Silversea Cruises geschnitten worden. Damit wird das innovative Neubauprojekt „Project Evolution“ nun Wirklichkeit. Ab Sommer 2023 wird das neue Schiff „Silver Nova“ das erste Mal mit Gästen in See stechen.

Mit dem traditionellen Brennstart heute am vergangenen Donnerstag der erste Stahl für das neue Schiff „Silver Nova“ geschnitten worden. Die Silver Nova wird ab Sommer 2023 für die Reederei Silversea Cruises unterwegs sein, die man im Ultra-Luxus-Segment angesiedelt ist. Mit dem ersten Schiff der neuen Baureihe wird man das erste hybride Luxuskreuzfahrtschiff zeigen, welches die Grenzen der „nachhaltigen Kreuzfahrt“ nochmals deutlich verschiebt.

Die Silver Nova wird das erste Kreuzfahrtschiff sein, welches mit emissionsarmen LNG und einer Brennstoffzelle für den gesamten Hotelbetrieb sowie entsprechenden Batterien verfügt. Das 4 Megawatt große Brennstoffzellensystem wird im Zusammenspiel mit den großen LNG-Maschinen dafür sorgen, dass während der Liegezeiten im Hafen die Schadstoffemissionen komplett vermieden werden können. Genauere Details werden sicherlich in den kommenden Monaten noch veröffentlicht.

Zusätzlich auftretende Lastspitzen können durch das Batteriesystem abgefangen werden, was die komplette Effizienz des Schiffe nach oben und den Treibstoffverbrauch nach unten drückt. Fachmännisch ausgedrückt wird die Schiffsklasse einen  Energy Efficiency Design Index (EEDI) erreichen, der etwa 25 % besser ist als die geltenden Anforderungen der International Maritime Organization (IMO).

Silverseas Cruises Silver Nova - Bildquelle: Silversea Cruises
Silverseas Cruises Silver Nova – Bildquelle: Silversea Cruises

Wenn alles wie geplant läuft, wird man die Buchungen ab dem 16. Dezember 2021 über das Treueprogramm (Venetian Society) und dann regulär ab dem 06. Januar 2022 tägigen können. Die ersten Reisen mit dem neuen Schiff werden dann im Sommer 2023 stattfinden. Silversea Cruises ist nicht ohne Grund im Ultra-Luxus-Segment angesiedelt.

Über die Preise ist derzeit noch nichts bekannt. Wenn man sich aber das Verhältnis Besatzung zu Gast von 1:1,3 ansieht und dann den Butler-Service für alle Suiten ansieht, dann wird das kein günstiger Urlaub. Dafür erlebt man Komfort und Luxus auf einem ganz anderen Niveau. Das werden die 728 Gäste an Bord sicherlich sehr zu schätzen wissen.

Anmeldung zum Newsletter

Alle 14 Tage:

  • Infos aus der Kreuzfahrtwelt
  • News kompakt zusammenfasst
  • Exklusive Infos

Melde dich jetzt kostenfrei an, um keine weitere Newsletter mehr zu verpassen!

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

AIDA Kreuzfahrten

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 30.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner