Gemischtes

Diese Kreuzfahrtschiffe werden oder wurden bereits in Aliaga und Alang verschrottet

Abwrackwerft in Aliaga - Bildquelle: Fatih Takmakli, CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons
Abwrackwerft in Aliaga – Bildquelle: Fatih Takmakli, CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons

Die Corona-Pandemie zeigt ihre Spuren: Innerhalb kürzester Zeit wurden einige Kreuzfahrtschiffe ausgemustert und wurden verschrottet. Diese Kreuzfahrtschiffe sind bereits verschrottet worden oder sind gerade dabei, zerlegt und verschrottet zu werden.

Aktuell werden immer mehr Kreuzfahrtschiffe in Auftrag gegeben, immer größere Schiffe und immer mehr Möglichkeiten für die Gäste an Bord. Doch was passiert mit den alten Schiffen, die Ihre Lebenszeit erreicht haben und verkauft werden? Man verkauft diese an einen Verschrotter. Dieses Schicksal hat im vergangenen Jahr schon einige Schiffe getroffen.

Es schmerzt im Herzen, diese Liste anzusehen, doch da muss man durch.
Hier werden die Ex-Kreuzfahrtschiffe aktuell verschrottet und zerlegt: Alang und Aliaga


Folgende Schiffe wurden in Aliaga (Türkei) verschrottet:

SchiffReedereiPassagier-KapazitätBaujahr bzw. StapellaufWann wurde es verschrottet?
MonarchPullmantur Cruises2.3901991Juli 2020
SovereignPullmantur Cruises2.3221988Juli 2020
Carnival FantasyCarnival Cruise Line2.0441990Juli 2020
Carnival InspirationCarnival Cruise Line2.0401996August 2020
Carnival ImaginationCarnival Cruise Line2.0401995September 2020
MS AstorCruise & Maritime Voyages6001987Oktober 2020
Costa VictoriaCosta Kreuzfahrten1.9281996Januar 2021

Folgende Schiffe wurden in Alang (Indien) verschrottet:

SchiffReedereiPassagier-KapazitätBaujahr bzw. StapellaufWann wurde es verschrottet?
Karnika
(ehemals AIDAblu)
Jalesh Cruises1.5781990November 2020
Ocean DreamPeace Boat1.0221982Januar 2021
Marco PoloCruise & Maritime Voyages8001965Oktober 2020
Satoshi
(ehemals Pacific Dawn)
P&O Australia1.5901991Dezember 2020
Grand CelebrationBahamas Paradise1.8001987Januar 2021
MagellanCruise & Maritime Voyages1.4521983Januar 2021

So sieht es aus, wenn ein Schiff auf den Strand gesetzt und verschrottet wird:

Weltweit gibt es mehrere Abwrackwerften. Die aktuell größten und wichtigsten sind dabei in Alang in Indien und Aliaga in der Türkei.

Beim sogenannten “beachen” werden die Schiffe bei Springtide (auch Spingflut genannt) mit voller Wucht und Tempo auf den Strand gesetzt. Dort werden diese dann in alle Einzelteile zerlegt und zurückgebaut – um es schön auszudrücken. Dieser Vorgang sieht nicht nur unschön aus, sondern ist teilweise auch für die Arbeiter dort nicht ungefährlich. Vom ganzen Dreck mal abgesehen..

Diese Abwrackwerften stehen auch in der Kritik, da die Arbeitsbedingungen dort alles andere als gut sind. Hierzu habe ich unten mal ein paar Videos eingebunden, die ein Teile dieses Abwrackvorganges zeigen.

Werbung

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Bestseller Nr. 1 Urlaubsreif [dt./OV] Urlaubsreif [dt./OV] 9,99 EUR
Bestseller Nr. 2 Urlaub trotz Kindern Urlaub trotz Kindern 14,85 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Beurer BR 60 Insektenstichheiler, zur Behandlung von Insektenstichen- und bissen, lindert Juckreiz und Schwellungen, ohne chemische Stoffe, klein und handlich Beurer BR 60 Insektenstichheiler, zur Behandlung... 22,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 10.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren