Feuer auf der MSC Lirica: Fiberglas-Rettungsboote brannte

von | 12/03/2021 | Gemischtes

MSC Lirica: Rettungsboot brennt . Bildquelle: Screenshot Youtube-Video  JohnToledo TV
MSC Lirica: Rettungsboot brennt . Bildquelle: Screenshot Youtube-Video JohnToledo TV

An Bord der MSC Lirica wurden heute gegen 15:42 Uhr Ortszeit in Korfu Feuer an Bord gemeldet. Die wichtigste Meldung vorneweg: Es entstand nur Sachschaden, keine Personen verletzt und Brand unter Kontrolle. Es waren zu dem Zeitpunkt keine Kreuzfahrtgäste an Bord

Die MSC Lirica liegt seit gewisser Zeit im Hafen von Kerkira (Korfu) und wartet auf ihren Einsatz. Das Schiff befindet sich im sogenannten „Warm Layup“, also in einer Art Bereitschaftsmodus, weil es bald wieder starten möchte. Nun wurde am heutigen Freitag um ca 15:42 Uhr ein Feuer bzw. Brand an Bord an das MSC Maritime Support Centre in London, Großbritannien, gemeldet. Das Ergebnis sah man auf diversen Videos und Bilder in etlichen Kreuzfahrt-Gruppen, die ich teilweise unten verlinkt habe.

https://www.youtube.com/watch?v=luSwtYjgGW4

Das Feuer ist – aus bisher noch ungeklärter Ursache – in einem leeren Rettungsboot ausgebrochen. Die Rauchwolken waren deshalb so tiefschwarz und kräftig, da eines der Fiberglas-Rettungsboote auf Deck 6 der Steuerbordseite Feuer gefangen hat. Das Feuer konnte mit Hilfe der Bord-Feuerwehr und des örtlichen Notfall-Teams um ca 19:00 Uhr unter Kontrolle gebracht werden.

Anders als bislang behauptet, waren zum Zeitpunkt des Brandes nur 51 Besatzungsmitglieder an Bord. Laut aktuellen Informationen (Stand 20 Uhr) gibt es keine Verletzen und auch kein Schaden innerhalb des Schiffes. Nur das Fiberglas-Rettungsboot, welches Feuer gefangen hat und auch die Schiffshülle direkt beim Rettungsboot tragen noch Brandspuren. Aktuell weiß man nicht, was zu dem Brand geführt hat.

Update: 22:55 Uhr – die Brandschäden werden sichtbar!

Aftermath of Today's MSC Lirica Fire.
Thankfully all the 51 crew members are SAFE! pic.twitter.com/OJKZ8EfZP5

— theworldofcruiseships (@twcruiseships) March 12, 2021

Drücken wir die Daumen, dass die Ursache bald gefunden wird und die MSC Lirica keine weiteren Schäden erlitten hat.

Dennis Vitt

Reiseberater, Cruisify.de

Sichere dir jetzt unseren
Deal der Woche:

Deine Nachricht an uns

Du hast Fragen? 
Ich bin gerne für dich da.

Denke bitte an deine Mail-Adresse, Rufnummer oder wie ich dich am besten kontaktieren kann.

Gerne auch über WhatsApp oder Mail.

Liebe Grüße
Dennis

5 + 1 =

Buche jetzt deinen Traumurlaub hier

In 3 einfachen Schritten zu deinem Traumurlaub

1. Hier buchen

Suche dir deine gewünschte Reise aus und gebe deine Daten ein

2. Lehne dich zurück

Wir übernehmen die komplette Abwicklung für dich

3. Vorfreude geniesen

Freue dich auf deinen Traumurlaub

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner