Gemischtes

Feuer auf der MSC Lirica: Fiberglas-Rettungsboote brannte

MSC Lirica: Rettungsboot brennt . Bildquelle: Screenshot Youtube-Video  JohnToledo TV
MSC Lirica: Rettungsboot brennt . Bildquelle: Screenshot Youtube-Video JohnToledo TV

An Bord der MSC Lirica wurden heute gegen 15:42 Uhr Ortszeit in Korfu Feuer an Bord gemeldet. Die wichtigste Meldung vorneweg: Es entstand nur Sachschaden, keine Personen verletzt und Brand unter Kontrolle. Es waren zu dem Zeitpunkt keine Kreuzfahrtgäste an Bord

Die MSC Lirica liegt seit gewisser Zeit im Hafen von Kerkira (Korfu) und wartet auf ihren Einsatz. Das Schiff befindet sich im sogenannten „Warm Layup“, also in einer Art Bereitschaftsmodus, weil es bald wieder starten möchte. Nun wurde am heutigen Freitag um ca 15:42 Uhr ein Feuer bzw. Brand an Bord an das MSC Maritime Support Centre in London, Großbritannien, gemeldet. Das Ergebnis sah man auf diversen Videos und Bilder in etlichen Kreuzfahrt-Gruppen, die ich teilweise unten verlinkt habe.

Das Feuer ist – aus bisher noch ungeklärter Ursache – in einem leeren Rettungsboot ausgebrochen. Die Rauchwolken waren deshalb so tiefschwarz und kräftig, da eines der Fiberglas-Rettungsboote auf Deck 6 der Steuerbordseite Feuer gefangen hat. Das Feuer konnte mit Hilfe der Bord-Feuerwehr und des örtlichen Notfall-Teams um ca 19:00 Uhr unter Kontrolle gebracht werden.

Anders als bislang behauptet, waren zum Zeitpunkt des Brandes nur 51 Besatzungsmitglieder an Bord. Laut aktuellen Informationen (Stand 20 Uhr) gibt es keine Verletzen und auch kein Schaden innerhalb des Schiffes. Nur das Fiberglas-Rettungsboot, welches Feuer gefangen hat und auch die Schiffshülle direkt beim Rettungsboot tragen noch Brandspuren. Aktuell weiß man nicht, was zu dem Brand geführt hat.

Update: 22:55 Uhr – die Brandschäden werden sichtbar!

Drücken wir die Daumen, dass die Ursache bald gefunden wird und die MSC Lirica keine weiteren Schäden erlitten hat.

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren