MSC News

MSC Opera mit schwerem Unfall in Venedig: River Countess und Pier beschädigt

Am heutigen Sonntagmorgen ist es zu einem schweren Unfall in Venedig gekommen. Die MSC Opera ist – wahrscheinlich durch einen Blackout – an die Pier der Anlegestelle San Basilio und dann in ein parkendes Flusskreuzfahrtschiff gefahren. Die Ermittlungen laufen noch.

Update 1: Ursprünglich ging man davon aus, dass ein Ausfall der Eletronik für den Unfall verantwortlich sei. Das wurde nun von Davide Calderan, Präsident der Schlepperfirma „Rimorchiatori Uniti Panfido“ dementiert. Die MSC beschleunigte durch einen Defekt im Antrieb anstelle abzubremsen. Eine der Schleppketten konnte der schieren Kraft nicht standhalten und sei gerissen. So soll es zum unvermeidbaren Unfall gekommen sein.

Quelle: Morgenpost

Laut der Zeitung „La Repubblica“ ereignete sich der Unfall zwischen der MSC Opera und dem Flusskreuzfahrtschiff „River Countess“ aufgrund eines Blackouts des Schiffs. Also der Ausfall der Steuerungselektronik. Dies habe das Schiff bereits einige Zeit vorher vermeldet. Zwei Schlepper wollten der MSC Opera helfen, konnten aber den Zusammenstoß nicht verhindern. Das Schiff versuchte mit seinem lauten Horn die Menschen zu warnen.

Bei dem Zusammenprall wurden mehreren Menschen verletzt, über die genauen Umstände ist derzeit noch nichts klar. 

Einige Videos zeigen das ganze Drama: 

Twitter-Video von SiamolaGente
Twitter-Video von SiamolaGente
Youtube-Video von chioggiaazzurra

Bei der MSC Opera handelt es sich um ein Schiff der Reederei MSC Cruises, welches seit 2004 in Dienst ist und Platz für ca 2.680 Passagiere bietet. Schon 2001 kam es bei diesem Schiff zu einem Ausfall der Elektronik an Bord – damals vor der schwedischen Insel Gotland. Hoffentlich ist das Drama für alle Menschen vor Ort gut ausgegangen…

Werbung

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 12.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren