Gemischtes

Norwegian Encore wird am 30. September 2019 nach Eemshaven überführt

Norwegian Encore ausgedockt - Bildquelle: NCL Corporation Ltd.
Norwegian Encore ausgedockt – Bildquelle: NCL Corporation Ltd.

Die Norwegian Encore wird voraussichtlich am Montag, den 30. September 2019 die Meyer Werft verlassen und nach Eemshaven in den Niederlanden überführt, wo die Erprobungsfahrten anstehen.

Erst kürzlich hat amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line oder kurz NCL, die Norwegian Encore mit der markanten Bemalung aus der Werft gelassen. Nun hat die Meyer Werft bekannt gegeben, bis wann die Norwegian Encore zum ersten Mal frische Seeluft schnuppern darf.

Am Montag, den 30. September 2019 wird sie Papenburg verlassen und auf der Ems nach Eemshaven in den Niederlanden schippern. Die Ankunft dort ist für Mittwochmorgen geplant. Dort soll die Norwegian Encore dann die technische Erprobung und die Testfahrten stattfinden.

Für den 30. Oktober ist die Ablieferung des vierten und letzte Schiff der erfolgreichen Breakaway-Plus-Klasse in Bremerhaven geplant. 


Der voraussichtliche Zeitplan der Emsüberführung der Norwegian Encore:

Montag, 30. September

  • ca. 18:30 Uhr Schiff in Warteposition  (Papenburg)
  • ca. 22:00 Uhr Passieren der Dockschleuse (Papenburg)

Dienstag, 1. Oktober

  • ca. 03:30 Uhr Passieren der Weener-Brücke (Weener)
  • ca. 05:45 Uhr Passieren der Jann-Berghaus-Brücke
  • ca. 09:30 Uhr Ankunft Emssperrwerk (Gandersum)
  • ca. 15:00 Uhr Passieren des Emssperrwerk
  • ca. 16:30 Uhr Passieren Emden
Norwegian Encore ausgedockt - Bildquelle: NCL Corporation Ltd.
Norwegian Encore ausgedockt – Bildquelle: NCL Corporation Ltd.

Die Norwegian Encore wird die Ems – wie üblich – im Rückwärtsgang zurücklegen. Das ist bei einem Schiff dieser Größe einfacher, als wenn das Schiff vorwärts schippert. Damit dies auch im engen Zeitplan gelingt, haben die Lotsen dies im computergesteuerten Simulator in Wageningen (Niederlande) trainiert. Zwei Schlepper werden die Norwegian Encore begleiten. 

Auf der Meyer Werft gehen die Arbeiten unterdessen im Baudock II an der Iona für die britische Reederei P&O Cruises sowie an der Odyssey of the Seas für Royal Caribbean International. Im Baudock I ist der Bau der Spirit of Adventure für Saga Cruises in Arbeit. Die Werft geht davon aus, dass diese drei Schiffe für 2020 in Dienst gestellt werden können. 

Die Norwegian Encore wird am 21. November in Miami getauft und wird dann anschließend vom 24. November 2019 bis 12. April 2020 wöchentlich ab Miami in die östliche Karibik fahren.

Möchtest du etwas sagen?

Angebote bei Amazon

Eduplay Buttons mit Anstecknadel 10er Set
Preis: 4,39 € (8,78 € / kg)
(Stand von: 23/10/2019 4:08 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
HOPEVILLE Gepäckanhänger und ausziehbare Schlüsselband Lenyards für Kreuzfahrten, 4 Stück robuste wasserfeste PVC Kofferanhänger mit Metallring und 2 Stück hochwertige Lenyards für die Kabinenkarte
Preis: 15,95 €
(Stand von: 23/10/2019 4:08 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Leinen los (Aida Auslaufmusik)
Preis: 1,29 €
(Stand von: 23/10/2019 4:08 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media