Gemischtes

Princess Cruises stellt für 60 Tage den Betrieb ein – 18 Kreuzfahrtschiffe betroffen

Princess Cruises - Bildquelle: Princess Cruises
Princess Cruises – Bildquelle: Princess Cruises

Princess Cruises hat heute den weltweiten Stopp der gesamten Kreuzfahrt-Flotte mit ingesamt 18 Schiffe bekannt gegeben. Bis zum 10.05.2020 wird man alle Reisen absagen. 

Neben Viking Ocean Cruises und Viking River Cruises wird nun auch Princess Cruises den Betrieb der Kreuzfahrtflotte vorübergehend einstellen.

Diamond Princess - Bildquelle: Princess Cruises
Japan – Diamond Princess – Bildquelle: Princess Cruises

Von dieser Reederei hatte man in den letzten Wochen sehr vieles über die Diamond Princess gelesen. Der Luxusliner lag wochenlang vor der Küste Tokios und wurde zu einem Symbolbild der Epidemie.

Nach zahlreichen Schließungen von Häfen oder Reisegebieten sieht Princess Cruises nur eine Möglichkeit um Gäste und Crew zu schützen:

Princess Cruises stellt den nun für 60 Tage den kompletten Geschäftsbetrieb ein. Alle Kreuzfahrten zwischen dem heutigem 12.03.2020 und dem 10.05.2020 werden abgesagt. Alle 18 Kreuzfahrtschiffe werden derzeit stillgelegt. 

Princess Cruises‘ President Jan Swartz hat sich in einem englischsprachigen Video zu Wort gemeldet: 

Alle Gäste, die sich derzeit an Bord befinden, werden – sofern es überhaupt möglich ist – die Reise beenden. Wer derzeit eine Reise mit Princess Cruises gebucht hat, bekommt selbstverständlich das Geld zurück, ein Extra-Bordguthaben wird ebenfalls gezahlt.

Dieses kann dann bei einer Neubuchung bis zum 01.05.2022 auf jede kommende Reise benutzt werden. Wer lieber eine Auszahlung möchte, hat diese Möglichkeit natürlich auch. 

Wir können nur alle hoffen, dass die gesamte Branche und natürlich auch alle Länder dieser Welt, das Problem schnellstmöglich in den Griff bekommen. Nur so kann wirklich allen geholfen werden und man den Urlaub auf einen Kreuzfahrtschiff wieder genießen kann.

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 27.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media