Gemischtes

Spanien, Kanaren, Azoren und Norwegen schließen vorrübergehend Häfen

Gestern Abend und heute Nacht sind eine Vielzahl an Hafen-Sperrungen eingetrudelt: Einige Länder haben nun die Häfen geschlossen: Hierzu gehören nun Spanien, Portugal, Kanaren, Azoren und Norwegen. 

Langsam aber sicher wird die Sache sehr unübersichtlich, welche Häfen und Länder wie reagieren. Ich versuche hier mal etwa Licht ins Dunkle zu bringen.. Fangen wir mal vom Norden aus an: 


Norwegen 

Norwegen hat wegen der hohen Anzahl von Infektionsfällen nun Kreuzfahrtschiffe angewiesen, nicht mehr anzulegen. Das Öffentliche Leben wird bis zum 26.03.2020 massiv eingeschränkt. Alles was nicht unbedingt notwendig ist, muss eingestellt werden.  So auch der Hafenbetrieb von Bergen, Stavanger, Oslo und Alesund.

Dies betrifft derzeit die AIDAaura, die derzeit in Nordeuropa unterwegs ist und eigentlich in Bergen einlaufen solle. Nun wird sie direkt nach Hamburg fahren und dort am morgigen Samstag, den 14. März ankommen. Auch wird die AIDAcara umgeroutet. Die Reise wird nun vorzeitig beendet und wird nach Hamburg zurück fahren. 


Spanien und Kanaren

Die Häfen auf den Kanaren werden für die kommenden 14 Tage (bis zum 26. März 2020 geschlossen. Wie es um extrem wichtigen Hafen von Mallorca steht, steht noch in den Sternen. Die Entscheidung wird sicherlich heute noch fallen.

Nach aktuellen Stand liegt die AIDAnova im Hafen von Fuerteventura, wo sie aus operativen Gründen am Donnerstag Abend (12.03.2020) nicht los gefahren ist.  Auch die AIDAstella ist derzeit im Hafen von Lanzarote, dort wird sie auch bleiben, obwohl sie am vergangenen Donnerstagabend (12.03.2020) los fahren sollte. 

Seitens TUI Cruises gab gestern Abend noch ein großes Update:  Die Mein Schiff 3 eilte gestern Nacht noch hastig nach Teneriffa, wird nun aber am 14. März in Las Palmas de Gran Canaria erwartet. Die Reise wird – wie geplant – am 15. März beendet. 

Die Mein Schiff 4 sollte laut Plan noch Barcelona anlaufen, dies wird nun gecancelt. Die die Mein Schiff 4 wird am Sonntag, den 15. März in Palma de Mallorca die Reise beenden. 

Aktuell befindet sich die Mein Schiff Herz im Hafen von Teneriffa. Man prüfe derzeit die Möglichkeiten sowie die Rückreisemöglichkeiten für die Gäste. 


Azoren

Für Portugal gibt es derzeit noch keine offizielle Äußerungen, allerdings haben die Azoren – derzeit bis zum 31. März befristet – die Häfen geschlossen. 


Wichtiger Hinweis

Da sich die aktuelle Situation derzeit sehr dynamisch entwickelt und oben genannte Informationen extrem schnell wieder veraltet sein können, bitte ich im Zweifelsfall auf die Anbieterinformationen zu schauen. Diese habe ich dir für AIDA Cruises, TUI Cruises, Costa und MSC verlinkt:


Ich hoffe für alle Beteiligten, auch für die erkrankten und gesunden Menschen an Bord der Kreuzfahrtschiffe, dass die Situation so angenehm wie nur möglich ist und bald Besserung eintrifft.

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media