Gemischtes

Verrückt nach Meer wird eingestellt – nach Folge 470 ist Schluss!

Verrückt nach Meer - Bildquelle: Das Erste
Verrückt nach Meer – Bildquelle: Das Erste

Nach 12 Jahren „Verrückt nach Meer“ ist Schluss, die Sendung wird eingestellt.

Die Sendung „Verrückt nach Meer“ wird nach 470 Folgen und mehr als 12 Jahren ein Ende finden. Laut der Produktionsfirma „Bewegte Zeiten“ und Reiseleiter Bernd wird die TV-Serie Verrückt nach Meer eingestellt. Das wurde nun bekannt gegeben.

Erst vor wenigen Tagen ist die 10. Staffel mit weiteren 50 Teilen auf insgesamt 3 Reisen ausgestrahlt, die zwischen 2019 und 2020 aufgenommen worden ist und mit Beginn der Pandemie abrupt endete. Seit 1. Oktober 2021 wurde die 10 Staffel ausgestrahlt, ich hatte hierzu im Blog berichtet.

Reiseleiter Bernd war in den letzten 12 Jahren in mehr als 100 Ländern dabei und hat nun auf Instagram die „letzte Klappe“ der Serie verkündet. Damit bestätigte er das aus der Serie.

Nach Folge 470 und 12 Jahren Verrückt nach Meer ist Schluss!

Bernd bleibt der Kreuzfahrtwelt weiterhin erhalten (Gott sei Dank). Er meldete sich und bestätigt, dass nur die Serie enden wird, sein Job bleibt weiterhin an Bord erhalten.

Nach 470 Folgen seit 2009 darf er (und natürlich auch die vielen andere Helferlein) stolz auf das Produkt „Verrückt nach Meer“ zurückblicken und stolz darauf sein. Hoffen wir mal, dass es noch eine Vielzahl an Wiederholungen geben wird.

10 comments on “Verrückt nach Meer wird eingestellt – nach Folge 470 ist Schluss!

Alex

Sehr schade, eins der besten Formate in dieser Branche. Alles Gute allen Beteiligten.

Barbara Trimpert

Wie schade dass die Sendung eingestellt wird. Habe die Sendung immer sehr gern gesehen

Jürgen vom Ufer

Ich möchte gerne von zu Hause aus weiterhin an die Kreuzfahrten teilnehmen. Jürgen vom Ufer aus Duisburg

Rochus Spirgat

Eine der besten Sendungen,in der ARD,leider steigen die Kosten,für ARD und ZDF immer mehr,nur die Qualität nimmt stetig ab ! Mit der Einstellung dieser sehr geht der Negativ Trend nun leider weiter.

Ingrid Feindt

Hab das gerade erst gelesen! Das ist sehr sehr Schade, die Folgen Erinnern mich immer an meine Kreuzfahrten. Ich verfolge die Serie immer wieder. Schade das ihr Aufhört. Lg Ingrid aus Horneburg

Brigitte Wallner

500 Folgen sind am Ende geworden. Gestern lief die letzte. Es ist wahnsinnig schade, denn ich war immer voll dabei. Wunderschöne Reisen und Ziele wurden angefahren. Man hat sich sehr an die jeweilige Crew gewöhnt. Und Bernd war immer irgendwo dabei. Ich erinnere mich zu gerne an den Besuch seiner beiden Brüder denen die Überraschung total geglückt war.
Ich werde alle und die Serie sowieso vermissen. DANKE und habt alle ein Weiterkommen auf den Weltmeeren.
LG Brigitte aus Hanau

Jeniffer

Ich bin sehr traurig das jetzt auch die schönste und interessante Sendung eingestellt wurde, da ich sehr gerne Verrückt nach Meer geschaut habe.

Karin Schönfeld

Sehr schade, dass die Serie eingestellt wird. Warum? Nicht viele Serien haben so viele Fans wie „Verrückt nach Meer“.
Bitte dreht doch weiter. Ihr würdet so viele Menschen glücklich machen!

Ingo Nowack

Warum haben diejenigen, die viele Sendungen und Formate anschauen sowie über die Laufzeiten „Ihrer“ Lieblingsserien auch Präferenzen in Bezug auf Protagonisten entwickelten, immer und grundsätzlich das „Nachsehen“?
Mit dem Einstellen der auch bei mir äußerst beliebten Doku-Serie
„Verrückt nach Meer“, die kulturell wesentlich mehr bot, als mancher (über den grünen Klee) gelobter Nonsens, geht erneut ein Stück Lebensqualität verloren!
Schade, dass sich Verantwortliche nicht selbst (finanziell) einschränken!
Vermutlich wäre es ein Augenöffner sowie Denkanstoß, sich in der Situation wiederzufinden, ab der man einfach mal „nicht mehr da“ ist!
Völlig egal, ob einem das persönlich gefällt oder nicht!
Es gibt ein altes Sprichwort, dass meiner Meinung nach allerdings gerade in der heutigen Zeit, in der gefühlt noch mehr „einer des anderen Teufel“ ist
und das lautet: „Wenn Du nicht willst, was man Dir tut, das füge auch keinem anderen zu“
Leider trifft ein anderes altes Sprichwort heutzutage immer häufiger und brutaler zu: „Saß noch nie ein Knabe (Mädchen, oder beides, oder in der Mehrzahl oder auch in allen möglichen Erscheinungsformen) an der Quelle und hat sich nicht bedient“!
Die auf das zweite Sprichwort bezogene Praxis, war, ist und wird leider auch zukünftig die „Schere“ weiter öffnen, obwohl das eigentlich gar nicht möglich ist!
Aber wenn Möglichkeit von „Natur“ aus nicht (mehr) vorhanden sind, kommt seit jeher „Daniel Düsentrieb artiger“ Erfindungsreichtum/ Kreativität zum Vorschein 😒😐!

Susanne Winkler

Bin sehr traurig!!! Habe diese Serie sooo geliebt! Vielleicht geht es ja doch bald weiter und wir werden überrascht!!! Zumal jetzt wieder eine Kochsendung, die uns fast überschwemmen, alternativ geboten wird! Schade…

Comments are now closed for this post.

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 22.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren
Cookie Consent mit Real Cookie Banner