Gemischtes

A-ROSA möchte an Pfingsten 2020 wieder mit Flusskreuzfahrten starten

A-ROSA Bravia - Bildquelle: A-ROSA
A-ROSA Bravia – Bildquelle: A-ROSA

Die in Rostock ansässige Reederei verkündet, dass man bereits an Pfingsten 2020 wieder mit Flusskreuzfahrten starten möchten. 

A-ROSA will nun baldmöglichst wieder in den Fluss „stechen“. Heute gab man über die A-ROSA-Webseite bekannt, dass man auf Grundlage der Lockerungen in den einzelnen Bundesländer bereits wieder ab Pfingsten Flusskreuzfahrten auf Rhein und Donau anbieten möchten.

Auch für Portugal und Frankreich werden in den kommenden Tagen Meldungen über die Lockerungen erwartet, damit es auch hier wieder bald wieder los gehen kann. 

… „Nach dieser langen Zeit der Beschränkungen, die wir alle zum Schutz der Gesellschaft gerne auf uns genommen haben, ist es für uns eine besondere Ehre und ein Vergnügen, wieder Gäste an Bord begrüßen und verwöhnen zu dürfen“ …

… „Hierbei sind wir uns unserer Verantwortung natürlich vollumfänglich bewusst, weswegen wir ein Expertenteam aus internen und externen Spezialisten für Hygiene und Gesundheit gegründet haben.“ …

Jörg Eichler, CEO A-ROSA Flussschiff GmbH

Man arbeite bereits intern an einem Hygiene- und Gesundheitskonzept, damit Gäste und Crew geschützt sind, aber auch einen erholsamen Urlaub genießen können. Man betone jedoch, dass man sich stets an die Vorgaben der Regierungen halte.

Na dann: Leinen los und mit guten Beispiel vorangehen! 

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media