AIDA News

AIDA veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht „AIDA cares 2019“

AIDA Cares 2019 - Bildquelle: AIDA Cruises
AIDA Cares 2019 – Bildquelle: AIDA Cruises

Mit der neusten Ausgabe „AIDA cares“ möchte das Unternehmen AIDA noch einmal betonen, wie wichtig ihnen Engagement für Umwelt und Gesellschaft ist und veröffentlicht wichtige Kennzahlen, die auch für „Nicht-Eingefleischte“ Kreuzfahrer sehr interessant sind. 

Hinter „AIDA cares“ steckt im Grunde der Nachhaltigkeitsbericht, in dem das Unternehmen aufzeigt, welche Verbesserungen AIDA umgesetzt hat oder noch umsetzen wird, um umweltschonendere Kreuzfahrten anzubieten.

Ich versuche mich hier auf die wichtigsten Punkte zu beschränken, den kompletten Nachhaltigkeitsbericht (AIDA cares) findest du unten zum Download. 

AIDA Nachhaltigkeitsreise von 2007 bis 2023 - Bildquelle: AIDA Cruises
AIDA Nachhaltigkeitsreise von 2007 bis 2023 – Bildquelle: AIDA Cruises

LNG – Flüssigerdgas

AIDA kommt mit LNG einen großen Schritt näher an die emissionsneutralen Kreuzfahrt. Bis 2023 möchte AIDA Cruises zwei weitere Schiffe bestellen, die vollständig mit emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) fahren können. Bisher ist die AIDAnova ein Paradebeispiel und verzaubert damit die ganze Kreuzfahrt-Branche.

Mit LNG werden Emissionen von Feinstaub und Schwefeloxiden nahezu vollständig vermieden, der Ausstoß von Stickoxiden und die CO2-Emissionen drastisch gesenkt. Fast alle AIDA Schiffe können – zumindest teilweise – mit LNG betrieben werden. 

Nutzung von Landstrom

Eine weitere Möglichkeit zur Vermeidung von Abgasen ist, diese gar nicht entstehen zu lassen. Ab 2020 können 12 der 14 derzeitigen Schiffe (ab Baujahr 2000) während der Liegezeit mit Landstrom (dicke Kabelverbindungen mit Strom) versorgt werden – die Motoren werden in dieser Zeit abgestellt. Das lohnt sich durchaus, denn ein Schiff liegt ca 40% seiner Reisezeit im Hafen. 

Abgasreinigunssysteme

AIDA betreibt derzeit auf neun der 12 Schiffe Abgasreinigunssysteme. Die derzeit noch fehlenden Schiffe (bis auf AIDAcara) werden in den kommenden Jahren noch mit Filtern ausgestattet, die den Ausstoß von Kohlenmonoxid, Feinstaub, Stickoxiden sowie Schwefeloxiden deutlich reduzieren. 

Vermeidung von Plastik- und Einwegartikel

Bei AIDA wird man in Zukunft keine Einwegartikel mehr finden, zumindest wo möglich. Zu den Getränken werden keine Plastikhalme mehr herausgegeben, sondern Kreuzfahrer bekomme – auf Nachfrage – Trinkhalme, die aus biologisch abbaubarer Stärke bestehen. Auch bei  Papierservietten werden nur solche verwendet, die möglichst biologisch abbaubar sind. 

Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Hier lässt sich am meisten einsparen, zumindest kann jeder von uns auch etwas aktiv dafür tun. AIDA Cruises wird mit Hilfe des „Cook and Chill“-System nur noch die Speisen vorbereiten, die tatsächlich benötigt werden. Besonders an den Live-Cooking-Stationen hat man sehr positive Rückmeldungen erhalten, wenn der Urlauber lieber einen zweiten Teller holt und sich frisch zubereiten lässt, anstelle den halbvollen Teller wieder zurückgehen lässt.

Zum Ende der Öffnungszeiten hin, werden Buffetplatten nur sparsam ausgefüllt und durch kleinere Schalen und Einsätze ersetzt. So werden weniger Lebensmittel zubereitet, die im Fall der Fälle wieder komplett zurückgehen und damit im Abfall landen. Was einmal aus der Küche raus geht, muss danach entsorgt werden. An Bord eines Schiffes gelten härtere Hygienevorschriften als an Land.


Seit 2007 dokumentiert und veröffentlicht AIDA Cruises diese und weitere Fortschritte. Wer sich tiefer in die Materie einlesen möchte, kann den kompletten Nachhaltigkeitsbericht 2019 bei AIDA ansehen. 

One comment on “AIDA veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht „AIDA cares 2019“

[…] AIDA möchte 12 der 14 Schiffe in der Flotte im nächsten Jahr mit Landstrom ausstatten, TUI Cruises möchte dies auf 2 Schiffen in der Flotte umsetzen. Dies wurde bereits vor der […]

Möchtest du etwas sagen?

Angebote bei Amazon

Eduplay Buttons mit Anstecknadel 10er Set
Preis: EUR 4,39
(Stand von: 25/08/2019 18:13 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
SIKU 1726, Kreuzfahrtschiff Mein Schiff 1, 1:1400, Metall/Kunststoff, Blau/Weiß, Nicht schwimmfähig
Preis: EUR 9,60
(Stand von: 25/08/2019 17:44 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: EUR 2,54 (20 %)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
[Akupressur] Armband gegen Übelkeit • zwei Stück | inklusive praktischer Box | schwarz | waschbar und wiederverwendbar
Preis: EUR 7,80
(Stand von: 25/08/2019 18:24 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: EUR 2,00 (20 %)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media