Gemischtes

Astoria Grande (ex AIDAcara) wird am 05. März 22 für Aquilon in Betrieb gehen

Front der Astoria Grande - Bildquelle: Aquilon Astoria Grande
Front der Astoria Grande – Bildquelle: Aquilon Astoria Grande

Für die ehemalige AIDAcara wird es jetzt ernst. Die Astoria Grande wird am 05. März 2022 in den Gästebetrieb gehen und zum ersten Mal für den neuen Kreuzfahrtkonzern Aquilon aus Russland in See stechen.

Die neue Webseite von Astoria Grande ist nun online und damit auch sehr viele Informationen zum neuen Schiff, dem Deckplan, welches früher als AIDAcara unterwegs war. An einigen Punkten kann man erkennen, dass es früher eine AIDA war. Zum Beispiel an den Innenkabinen oder am blauen Streifen auf allen Seiten des Schiffes.

Der neue Eigner ist eine russische Firma mit dem vollständigen Namen „Ship Company Aquilon LLC“ welche am 29.12.2020 eingetragen worden ist. Diese Firma gehört zu einem Firmenkonstrukt, welches über 30 Jahre Kreuzfahrt im Bereich des Schwarzen Meeres vorweisen kann, jedoch bei uns kaum bekannt ist.

Am 05. März 2022 wird Astoria Grande dann das erste Mal von Sotschi aus in See stechen. Von dort aus geht es in die Türkei und nach Ägypten. Angefahren werden die Häfen von Istanbul, Canakkale, Cesme, Alexandria (Overnight), Bodrum und Kusadasi.

Heck der Astoria Grande - Bildquelle: Aquilon Astoria Grande
Heck der Astoria Grande – Bildquelle: Aquilon Astoria Grande

An Bord ist dann All-inclusive für alle Gäste enthalten. An Bord wird es dann 4 Mahlzeiten pro Tag in Buffet-Form geben, bei denen alkoholfreie Getränke zu den Mahlzeiten angeboten werden. Für den Hotel- und Gastronomiebereich ist der allseits bekannte Dienstleister „Sea Chefs“ zuständig, den auch wir hierzulande von TUI Cruises Mein Schiff und Phoenix Reisen kennen.

Die jeweils 14 tägigen Routen gibt es bereits ab 1275 Euro pro Person in der Innenkabine, für 1600 Euro gibt es dann die Balkonkabine, die Balkonkabine steht dir ab 2210 Euro bereit und die Royal Suite kannst du ab 4600 Euro pro Person buchen. Allerdings ist an Bord die Bordsprache russisch und es wird auch nur russisch sprechendes Personal an Bord sein.

Anmeldung zum Newsletter

Alle 14 Tage:

  • Infos aus der Kreuzfahrtwelt
  • News kompakt zusammenfasst
  • Exklusive Infos

Melde dich jetzt kostenfrei an, um keine weitere Newsletter mehr zu verpassen!

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

AIDA Kreuzfahrten

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 30.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner