Gemischtes

Carnival will ab 1. August wieder mit 8 Schiffen Kreuzfahrten starten

Carnival Panorama auf See - Bildquelle: Carnival Cruise Line
Carnival Panorama auf See – Bildquelle: Carnival Cruise Line

Bei Carnival stehen alle Zeichen auf Neustart, ab dem 1. August sollen wieder Kreuzfahrten möglich sein. 

Das sind doch mal tolle Neuigkeiten. Bei Carnival Cruise Line, also der größten amerikanischen Reederei vom Kreuzfahrt-Konzern Carnival möchte man ab 1. August wieder an das Thema Kreuzfahrten denken.

Mit gleich 8 Schiffen möchte man in gleich drei amerikanischen Häfen los fahren:

  • In Galveston möchte man mit der Carnival Dream, der Carnival Freedom und der Carnival Vista starten.
  • Am Port Canaveral soll es für die Carnival Brezen und für die Carnival Relation los gehen.
  • Auch in der inoffiziellen Kreuzfahrt-Hauptstadt Miami geht es für die Carnival Horizon, Carnival Magic und Carnival Sensation wieder auf Kreuzfahrt. 

Diese drei Häfen habe man bewusst gewählt, weil die Gäste mit dem eigenen PKW anreisen können und weil Carnival an diesen Häfen besonders viele Gäste ein- und wieder ausschiffen kann. Damit möchte man den Gästen auch die Angst nehmen, mit einem Flugzeug oder mit anderen Verkehrsmitteln anreisen zu müssen. 

Gleichzeitig sagt man mit dem Neustart im August aber auch weitere Kreuzfahrten bis zum 01. August 2020 bei Carnival Cruise Line ab. Auch wurden alle Alaska Kreuzfahrten ab Seattle der Carnival Spirit,  die bekannte Reise von Vancouver nach Honolulu am 25. September 2020 und die schöne Honolulu-Brisbane-Kreuzfahrt Anfang Oktober (06. Oktober 2020) mit der Carnival Spirit ab. 

Die Zeit bis zum August möchte man nutzen, um detaillierte Pläne mit den Behörden auszuarbeiten und um das Gästen wieder ein Reiseerlebnisse zu schaffen, wie es vor der Krise war. Natürlich steht auch hier die Sicherheit und Gesundheit der Gäste im Vordergrund.

Der 1. August liegt damit eine Woche nach der 100-tägigen „No Sail Order“ seitens der USA, bei der kein Kreuzfahrtschiff mehr fahren darf. 

Man kann annehmen, wenn der größte Kreuzfahrt-Konzern der Welt für die USA wieder Kreuzfahrten ermöglicht, dass es dann nicht mehr lange dauern kann, bis auch AIDA und Costa (beides Tochtergesellschaften von Carnival), bald weder ihren Neustart verkünden werden. Wie es bei Royal Caribbean und TUI Cruises aussieht, werden wir hoffentlich in den kommenden Tagen erwarten können. 

Sobald von AIDA, Costa, TUI Cruises oder einer weiteren Reederei verbindliche Informationen zu einem Neustart verkündet werden, werde ich natürlich umgehend berichten…

One comment on “Carnival will ab 1. August wieder mit 8 Schiffen Kreuzfahrten starten

annen anne Nerede

Es werden sicher nur noch maximal die Hälfte der Kabinen belegt werden, keine Innenkabinen; es wird für die deutlich weniger Gäste feste Tische geben.

Reply

Möchtest du etwas sagen?