Gemischtes

Carnival wird in 2020 insgesamt 13 Schiffe verkaufen

Carnival Panorama auf See - Bildquelle: Carnival Cruise Line
Carnival Panorama auf See – Bildquelle: Carnival Cruise Line

Die Spatzen haben es bereits vor einigen Wochen von der Dächern gepfiffen, nun sollen es statt 6 Schiffe insgesamt 13 Schiffe die Flotte verlassen – aus verschiedenen Marken.

Der größte Kreuzfahrtkonzern der Welt Carnival Corporation wird in im laufenden Jahr 2020 insgesamt 13 Schiffe verkaufen, dies teilte das Unternehmen nun mit. Dabei sollen die Schiffe aus verschiedenen Marken aus dem Hause Carnival betroffen sein. Ursprünglich wollte man bis Mitte September (90 Tage) ca 6 Schiffe verkaufen, nun sollen es über doppelt soviel sein. 

Den Anfang machte im Juni die Costa Victoria, welche verschrottet wird. Als zweites Schiff wird die P&O Oceana zu einem unbekannten Käufer wechseln, über die Verkaufssumme ist derzeit nichts bekannt.

Man spekuliert, dass auch die Pacific Aria und Pacific Dawn von P&O Cruises die Flotte in Richtung CMV verlassen werden. Auch zwei weitere Schiffe von der italienischen Costa Cruises, namentlich die Costa Atlantica und Costa Mediterranea, sollen in Kürze nach China verkauft werden.

Die deutliche Flottenverjüngung hat auf der einen Seite deutliche Vorteile, man würde die älteren oder nicht mehr so rentablen Schiffe recht schnell verkaufen können.

Allerdings möchte man dieses Jahr knapp 9% der eigenen Flotte verkaufen, was kurzfristig für einen Cashflow sorgen kann, auf der anderen Seite die Flotte verkleinert, was wiederum für wenige Passagierzahlen und Einnahmen auf Dauer sorgen wird.

Da jetzt auch die Mardi Gras für Carnival (Schwesterschiff zur AIDAcosma und AIDAnova, allerdings mit Achterbahn auf dem obersten Deck) später kommt, ist das natürlich eher ein schlechter Zeitpunkt. 

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 12.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media