Gemischtes

CDC: Kein Abstand und keine Maskenpflicht mehr für geimpfte Gäste – 5 wichtige Neuerungen im Detail!

CDC Logo
CDC Logo

Die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC hat soeben tolle Neuigkeiten verkündet, die wohl den Abstand zu anderen Gästen, als auch die Maskenpflicht in allen öffentlichen Bereichen betreffen. Kurzum: Es muss kein Abstand mehr gehalten werden und die Maskenpflicht entfällt – die Branche kann aufatmen.

Die CDC gilt als strengste Gesundheitsbehörde weltweit und ist gegenüber Kreuzfahrt-Reedereien in den vergangen Monaten nicht besonders freundlich gegenüber aufgetreten. Genauer gesagt gab es regelmäßig richtig Ärger zwischen den beiden Parteien. Dieser Streit ist nun vorüber und die CDC hat die Gesundheitsprotokolle Ende Mai nochmals überarbeitet und deutlich in die Richtung “Pro Kreuzfahrten” gerückt.

Die wichtigsten 5 Neuerungen der CDC im Überblick:

Die nun veröffentlichen Neuerungen der CDC sind vielversprechend. Nachfolgend die einzelnen Regelungen im Detail:

  1. Maskenpflicht entfällt
    Wenn 95% der Gäste und 95% der Crew vollständig geimpft sind, können die Reedereien im eigenen Ermessen darüber entscheiden, ob eine Maskenpflicht verpflichtend ist oder nicht. Die Reedereien die Maskenpflicht bei den oben genannten %-Angaben eine Maskenpflicht komplett streichen – Eine Maske muss dann nicht mehr getragen werden.
  2. Kein Mindestabstand mehr
    Wenn 95% der Gäste und 95% der Crew vollständig geimpft sind, können die Reedereien frei entscheiden, ob auf den Schiffen noch Abstand gehalten werden muss oder nicht. – Es muss dann kein Mindestabstand von 1,5 Meter oder 2 Meter mehr eingehalten werden.
  3. Mögliche Bereiche nur für vollständig geimpfte Gäste
    Interessanterweise weißt die CDC auch Bereiche aus, bei denen die Reedereien gewisse Bereiche definieren können, in diesen sich dann nur geimpfte Gäste aufhalten könnten. Die Definitionen lesen sich wie folgt:Kasinos, Bars, Spas, Unterhaltungsbereiche und Essbereiche, einschließlich Selbstbedienungsbuffets.

    Habe ich hier etwa Selbstbedienungsbuffets gelesen? Ja!
  4. Aktivitäten im Freien oder bei Mahlzeiten ohne Maske
    Die Reedereien dürfen Aktivitäten, die Einnahmen von Mahlzeiten oder Versammlungen im Freien ohne Maskenpflicht durchführen.
  5. Bereiche der Crew ohne Maskenpflicht
    Die Reedereien können nach eigenem Ermessen Bereiche für die Crew definieren, an denen für die Crew keine Maskenpflicht verpflichtend ist. Diese Bereiche sind in der Regel für Gäste unzugänglich.

Ihr seht schon, die Reedereien haben nun deutlich mehr Spielraum was Regelungen angeht, zumindest wenn eine gewisse Anzahl an geimpften Gästen und die Crew auf den Schiffen sind. Die wichtigste Punkte sind hierbei die Maskenpflicht und die Abstandspflicht, die nun komplett entfallen und sogar Buffets sowie Selbstbedienung sind wieder erlaubt. Wichtiger Hinweis: Die Reedereien können dies nun selbstständig entscheiden, wie viele Freiheiten sie den Gästen und der Crew “erlauben”.

Es sind wichtige Schritte in Richtung “Normalität” wie es früher war. Bisher wurden die Regelungen nur für die US-Reedereien erlaubt. Man kann jedoch davon ausgehen, dass diese Regelungen schon bald auch für andere Länder und Reedereien umgesetzt werden. Es ist gerade sehr viel versprechend..

Werbung

One comment on “CDC: Kein Abstand und keine Maskenpflicht mehr für geimpfte Gäste – 5 wichtige Neuerungen im Detail!

[…] Phase 4: Kreuzfahrten mit Einschränkungen (wie hierzulande mit Reduzierter Kapazität, Abstand etc)Hinweis: Fällt mit vollständig geimpften Gästen weg, kann jede Reederei frei entscheiden (Siehe Artikel zur CDC-Freigabe) […]

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Bestseller Nr. 1 Urlaubsreif [dt./OV] Urlaubsreif [dt./OV] 9,99 EUR
Bestseller Nr. 2 Urlaub trotz Kindern Urlaub trotz Kindern 14,85 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Beurer BR 60 Insektenstichheiler, zur Behandlung von Insektenstichen- und bissen, lindert Juckreiz und Schwellungen, ohne chemische Stoffe, klein und handlich Beurer BR 60 Insektenstichheiler, zur Behandlung... 22,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 10.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren