Gemischtes

Die Wonder of the Seas kommt in die USA und nach Europa ins Mittelmeer!

Wonder of the Seas von Royal Caribbean International - Bild RCI
Wonder of the Seas von Royal Caribbean International – Bild RCI

Das aktuell größte Kreuzfahrtschiff der Welt, Die Wonder of the Seas von Royal Caribbean International, wird ihre erste Saison nicht in Asien, sondern zuerst in den USA und dann in Europa im Mittelmeer verbringen.

Eigentlich sollte die Wonder of the Seas in Asien die ersten Monate unterwegs sein, doch nun kommt alles anders. Die ersten paar Monate wird die neue und riesige Wonder of the Seas nun in den USA, wenig später dann in der Karibik eingesetzt. Mit einer Transreise nach Europa geht es dann ins Mittelmeer zu den Häfen von Barcelona und Civitavecchia.

Hier sollte eigentlich die Allure of the Seas unterwegs sein, diese wird nun aber auch in der Karibik eingesetzt. Alle Kunden die auf der Allure of the Seas mitfahren sollten, werden nun automatisch auf das neuste Schiff, die Wonder of the Seas umgebucht.

Wonder of the Seas von Royal Caribbean International - Bild RCI
Wonder of the Seas von Royal Caribbean International – Bild RCI

Nachfrage-Boom in den USA und Europa sind der Grund!

Laut Nachfrage bei Royal Caribbean International liegt der Grund bei der Umroutung der Wonder of the Seas bei der hohen Nachfrage nach Kreuzfahrten in den USA und den extrem gestiegenen Nachfrage innerhalb Europas. Da kommt natürlich das deutlich größere Schiff gerade Recht.

Die Wonder of the Seas bietet auf ihren 362 Metern Länge Platz für satte 6.988 Passagieren + Crew. Noch ist es das größte Schiff auf dem Markt, allerdings ist die Indienststellung erst noch geplant.

Aktuell fährt die Wonder of the Seas auf ihren Testfahrten und steht damit kurz vor der Indienststellung. Die Planungen haben bis vor kurzem vorgesehen, dass sie von Shanghai und Hong Kong Kreuzfahrten um das chinesische Festland und auch nach Japan fahren wird. Dies ist nun allerdings durch die USA und Europa ersetzt worden.

Die Jungfernfahrt ist für den 04. März 2022 vorgesehen, von Fort Lauderdale geht es dann in die Karibik und wieder zurück. Erst am 22. September 2022 wird das Schiff in Europa erwartet.

Werbung

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 10.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren