Gemischtes

Hurtigruten testet erstmals Biodiesel

Hurtigruten MS Polarlys - Bildquelle: Hurtigruten
Hurtigruten MS Polarlys – Bildquelle: Hurtigruten

Hurtigruten testet aktuell Biodiesel, der frei von Palmöl ist und kommt dem Schritt der emissionsfreien Schifffahrt einem großem Stück näher. 

Daniel Skjeldam, CEO von Hurtigruten, hat heute den Start der Testphase mit Biodiesel als Treibstoff verkündet. Damit ist die norwegische Reederei die erste, welche dies in dieser Größenordnung zum Einsatz bringen möchte.

Das besondere bei diesem Biodiesel-Kraftstoff ist die riesige CO2-Reduktion von bis zu 95% gegenüber herkömmlichen Kraftstoffen. Biodiesel kann man aus verschiedenen Quellen hergestellt werden. Dazu gehören z.B. gebrauchtes Speiseöl, Mais, Soja, Weizen, Talg oder Palmöl. Der von Hurtigruten eingesetzte, zertifizierte Biodiesel ist frei vom Palmöl.

„Wir stehen erst am Anfang, wenn es um den Einsatz von Biodiesel in der Schifffahrt geht. Wir wollen die Grenzen des bisher Möglichen verschieben und lernen, wie die Ressource in größerem Umfang genutzt werden kann. Dies kann womöglich die Branche verändern“

„Hurtigruten fordert ein Verbot von billigem, umweltschädlichem Schweröl in der gesamten Arktis und an der norwegischen Küste. Wir können diese schützenswerten Regionen nicht durch die Verwendung von Schweröl verschmutzen und dem Risiko eines Ölunfalls aussetzen.“

Daniel Skjeldam, CEO von Hurtigruten

Bei einem jährlichen Verbrauch von mehr als 330 Mio. Tonnen Treibstoff in der gesamten Schiffsfahrbranche und damit einem Ausstoß von zwei bis drei Prozent aller CO2-Emissionen, ist dieser durchaus positiv zu sehen.

Hurtigruten hat den Biodiesel auf der 1996 gebauten und 2016 modernisierten MS Polarlys in den vergangenen Wochen getestet und kann den Einsatz durchaus als Erfolg verbuchen. Man möchte den Test nun in den kommenden Wochen erweitern. Ob der Biodiesel auch auf weiteren Schiffen eingesetzt wird, ist derzeit noch unklar. 

Werbung

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 10.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren