Gemischtes

Kostenloses Bordguthaben für AIDA, NCL, RCCL und Co durch Aktienbesitz

Die aktuellen Zeiten lassen Aktien nahezu in den Boden sinken und raffen sich wieder auf. Zeit, um mal über einen Aktienkauf der Reedereien nachzudenken. Damit profitierst du nicht nur, bei einem Wiederanstieg der Kurse. Bei AIDA Cruises und weiteren Reedereien kann man durch den Aktienbesitz sogar noch wertvolles Bordguthaben sichern. 

Wer sich Anteile an einem Unternehmen sichert, kann in der nächsten Zeit nicht nur Geld mit dem reinen Handeln machen, sondern bekommt bei AIDA Cruises und weiteren Reedereien, außerdem noch ein schönes Bordguthaben als Dankeschön obendrauf.

Damit möchte man die Leute ein wenig motivieren, auch Geld in das Unternehmen zu investieren. Man spricht hierbei auch von Shareholder Benefits.

Allem voran geht der amerikanische Konzern Carnival Cruises, die neben der amerikanischen Reederei Carnival Cruises selbst, auch noch die Reedereien AIDA Cruises, Costa Cruises Princess Cruises, Holland America Line, Seabourn, Cunard und P&O Cruises umfasst.

Mit einer Unternehmensanteil oder einer Aktie besitzt du also einen kleinen Teil dieser Kreuzfahrtriesen – also stark vereinfacht gesagt. Nur damit du weißt, was dies alles umfasst. 


Carnival Aktien (AIDA und Costa) kaufen und Bordguthaben sichern

Die meisten Leser hier sind sicherlich auf das Bordguthaben von bis zu 200 Euro pro Reise von AIDA Cruises scharf sein, weshalb ich dieses im Detail erkläre. Bei den beiden anderen Konzernen Royal Caribbean und Norwegian Cruise Line läuft dies ähnlich. 

Carnival, das Mutterunternehmen von AIDA Cruises, gibt ein Bordguthaben auf jede Reise, welches je nach Reiselänge gestellt ist. Hierzu musst du nur 100 Carnival-Aktien mit den unten genannten Nummern in deinem Aktiendepot haben.

Diese kannst du bei der Bank deiner Wahl oder bei deinen Broker im Depot haben. Damit du in den Genuss des Bordguthaben kommst, musst du frühestens 4 Wochen, spätestens aber 2 Wochen vor Abreise, einen Screenshot oder Depotauszug + Name + Buchungsnummer an AIDA Cruises (per Mail an info@aida.de) übermitteln. Diese werden es prüfen und dir dann das Goodie als Bordguthaben gutschreiben.

Die Carnival Corp. hat – aufgrund ihrer Vergangenheit – gleich drei verschiedene Aktien, die alle samt gleich berechtigt sind: 

Carnival Corporation – die Hauptaktie! Symbol: NYSE:CCL, WKN: 120100, ISIN: PA1436583006, 
Carnival PLC LSE, Symbol: LSE:CCL, WKN: 120071, ISIN: GB0031215220
Carnival PLC (ADS) Symbol: NYSE:CUK, WKN: 264713, ISIN:US14365C1036

Soviel Bordguthaben bekommst du für deine Aktien von AIDA Cruises! 
Das Bordguthaben richtet sich nach Reiselänge und pro Kabine. 
Für eine Kreuzfahrt mit 6 Tagen oder kürzer bekommst du 40 Euro. 
Für eine Kreuzfahrt mit 7 – 13 Tagen bekommst du bereits 75 Euro. 
Für eine Kreuzfahrt mit 14 oder mehr Tagen bekommst du satte 200 Euro Bordguthaben. 

Wie lange musst du die Aktien im Depot haben? 

Grundlegend reicht es aus, wenn du zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme die 100 Aktien in deinem Depot hast. Dabei spielt der Wert der jeweiligen Aktie keine Rolle. Es geht hierbei nur um den Zeitpunkt des Aktienbesitzes. Du kannst sie theoretisch auch kaufen, um sie dann nach der Inspruchnahme wieder abzustoßen.

Allerdings kommen hierbei Gebühren auf dich zu, wie hoch diese sind, ist durch dein Depot festgelegt. 

Bordguthaben für AIDA Vario, AIDA Premium und die Just AIDA Angebote nutzen!

Damit du das Bordguthaben überhaupt in Anspruch nehmen kannst,, musst du eine entsprechende Reise bei AIDA Cruises buchen. Dabei spielt es keine Rolle, welche Reise-Angebote du nutzt. Du hast also die freie Auswahl zwischen AIDA Vario, AIDA Premium oder die auch alle Just AIDA Angeboten. Gerade wer eine günstige Reise geshoppt hat, kann mit dem extra Bordguthaben den Reisepreis nochmals deutlich in den Keller drücken. 

Jetzt zu allen aktuellen Angeboten von AIDA Cruises → 


Royal Caribbean kaufen und Bordguthaben sichern

Shareholder Benefits von Royal Caribbean Cruises Ltd. und TUI Cruises
Auch im Konzern von Royal Caribbean Cruises gibt es die sogenannten Shareholder Benefits. Wer sich 100 Aktien von Royal Caribbean Cruises Ltd. kauft, darf sich über Bordguthaben bei Royal Caribbean, Celebrity Cruises und Azamara freuen. Allerdings gilt dies – meines Wissens nach – nicht für Gäste von TUI Cruises.

Das Bordguthaben richtet sich nach Reiselänge und pro Kabine. 
Für eine Kreuzfahrt mit 5 Tagen oder kürzer bekommst du 50 Dollar. 
Für eine Kreuzfahrt mit 6 – 9 Tagen bekommst du bereits 100 Dollar. 
Für eine Kreuzfahrt mit 10 – 13 Tagen bekommst du bereits 200 Dollar. 
Für eine Kreuzfahrt mit 14 oder mehr Tagen bekommst du satte 200 Dollar Bordguthaben. 

Hierzu ist die Vorgehensweise die gleiche: Du musst mindestens 100 Aktien der Wertpapierkennnummer (WKN) 885286 bzw. die International Securities Identification Number (ISIN) LR0008862868 besitzen und einen Screenshot des Depot mit Name, Adresse, Buchungsnummer, Schiff und Datum der Reise, mindestens 3 Wochen vor Abreise an die Mailadresse shareholderbenefit@rccl.com senden. 


Norwegian Cruise Line kaufen und Bordguthaben sichern

Shareholder Benefits von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. 
Selbes Spiel gilt auch für die Aktien von Norwegian Cruise Line Holding oder kurz NCL. Wer hier die 100 Aktien besitzt, darf sich über ein Extra-Bordguthaben bei den Reedereien Norwegian Cruise Line (NCL), Oceania Cruises und Regent Cruises freuen.

Das Bordguthaben richtet sich nach Reiselänge und pro Kabine. 
Für eine Kreuzfahrt mit 6 Tagen oder kürzer bekommst du 50 Dollar. 
Für eine Kreuzfahrt mit 7-14 Tagen bekommst du bereits 100 Dollar. 
Für eine Kreuzfahrt mit 14 oder mehr Tagen bekommst du satte 250 Dollar Bordguthaben. 

Hierzu ist die Vorgehensweise die gleiche: Du musst mindestens 100 Aktien der Wertpapierkennnummer (WKN) A1KBL8 bzw. die International Securities Identification Number (ISIN) BMG667211046 besitzen und einen Screenshot des Depot mit Name, Adresse, Buchungsnummer, Schiff und Datum der Reise, mindestens 3 Wochen vor Abreise an die Mailadresse für NCL – ShareholderBenefit@ncl.com / Oceania: ShareholderBenefit@ oceaniacruises.com / Regent Seven Seas: ShareholderBenefit@RSSC.com senden. 


Fazit: Aktien können sich durchaus lohnen! 

Wer viel mit AIDA Cruises oder den beiden anderen Konzernen unterwegs ist, für den können sich Aktien der Unternemen durchaus lohnen. 

Rechtlicher Hinweis: Bitte beachte, dass ich hier keine genauere Auskunft über den Aktienmarkt darüber geben darf. Ich bin zwar gelernter „Fachmann für Finanzanlagen“, darf hier jedoch keine Rechtsberatung über den Kauf von Aktien geben.
Aktien unterliegen Schwankungen und beherbergen erhebliche Risiken, die bis zum kompletten Verlust der Anlage gehen können. Siehe aktuelle Wirtschaft. Allen anderen, die das Risiko eingehen möchten, viel Erfolg. 

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 4.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media