Gemischtes

Mallorca erlaubt ab 2022 nur noch maximal drei Schiffe und nur ein Mega-Kreuzfahrtschiff gleichzeitig

Bild von mruizdeassin auf Pixabay
Bild von mruizdeassin auf Pixabay

Im Hafen von Mallorca wird es ab 2022 deutlich ruhiger: Der Hafen von Palma de Mallorca erlässt nun ein Limit für Kreuzfahrtschiffe, die gleichzeitig im Hafen sein dürfen.

Die Balearen-Regierung hat nun mit der internationalen Vereinigung der Kreuzfahrtreedereien Clia sowie einigen Vertretern der großen Reedereien in einem Meeting beschlossen, dass ab 2022 deutlich weniger Kreuzfahrtschiffe und damit auch deutlich weniger Kreuzfahrtgäste gleichzeitig im Hafen von Palma de Mallorca sein dürfen. Damit folgt Mallorca dem Beispiel von Venedig und erlässt nun eine Obergrenze von Schiffen und Gästen.


Maximal 3 Schiffe mit 8.500 Passagieren gleichzeitig, davon 1 Mega-Kreuzfahrtschiff mit 5.000 Passagieren

Damit ist nun folgendes beschlossen: In den nächsten 5 Jahren dürfen maximal 3 Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig mit maximal 8.500 Passagieren gleichzeitig im Hafen liegen. Es darf auch nur ein Mega-Kreuzfahrtschiff mit maximal 5.000 Passagieren pro Tag anlegen. Bei der maximalen Gästeanzahl wird ein Wochendurchschnitt genommen, hier kann es also punktuell deutliche Abweichungen geben.

Für das Jahr 2022 gilt noch eine Schonfrist, weil schon viele Anläufe terminiert worden sind. In Summe sind für nächstes Jahr bereits 460 Anläufe mit mehr als 500 Gästen geplant. Ab dem Jahr 2023 wird es keine Ausnahmen mehr geben.

Auf der einen Seite möchte tut man den Umweltaktivisten und den Gegnern von Kreuzfahrtschiffen etwas gutes, auf der anderen Seite möchte man Gastronomen und Läden vor Ort eine wichtige Geschäftsgrundlage – gerade für den Touristenbereich – bieten.

Für mich persönlich war Mallorca immer sehr angenehm und empfand ich persönlich nicht als zu voll. Da war Venedig deutlich schlimmer, von den Menschenmengen und dem ganzen Trubel..

Anmeldung zum Newsletter

Alle 14 Tage:

  • Infos aus der Kreuzfahrtwelt
  • News kompakt zusammenfasst
  • Exklusive Infos

Melde dich jetzt kostenfrei an, um keine weitere Newsletter mehr zu verpassen!

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

AIDA Kreuzfahrten

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 1.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner