Gemischtes

MS Hamburg: Ab März 2022 nur noch mit Booster-Impfung – Genesen reicht nicht

MS Hamburg im Eis - Bildquelle: Plantours
MS Hamburg im Eis – Bildquelle: Plantours

Plantours Kreuzfahrten zieht bei der MS Hamburg die Zügel ab März an: Die Booster-Impfung ist Pflicht, sofern die zweite Impfung länger als drei Monate her ist. Nur mit dem Genesen-Status kommt man auf MS Hamburg nicht weit.

Das derzeit kleinste Kreuzfahrt Schiff Deutschland macht keine Kompromisse. Ab der Europasaison im März wird man nur noch mit Booster-Impfung auf die MS Hamburg dürfen. Dies hat Plantours Kreuzfahrt heute bekannt gegeben. Eine Ausnahme gibt es nur, wenn die zweite Impfung bzw. Grundimmunisierung nicht länger als drei Monate her ist. Dann darf logischerweise noch kein Booster verabreicht werden. Für alle anderen Personen gilt eine Booster-Impfung als Pflicht.

Beim Genesen-Status gibt sich Plantours Kreuzfahrt streng:
Eine Mitreise nur mit Genesen-Status ist nicht möglich.

Dies liegt daran, dass auf den außergewöhnlichen Routen der sehr kleinen MS Hamburg bis zu 8 verschiedene Länder – mit ihren teilweise sehr abweichenden Bestimmungen – auf den Routen angefahren werden. Man vereinfacht das nun für alle Gäste und geht den sichersten Weg für alle 400 Gäste, die an Bord sein dürfen.

Am 05.03.2022 geht es für die MS Hamburg ab Lissabon dann auf eine große Kanaren-Rundfahrt, bevor es dann zu einem kurzen Trip auf die Azoren geht. Von den Azoren geht mit etwas Anlauf nach über die Elbe nach Hamburg. Diese Route ist in drei Teilbereiche buchbar. Im April steht dann der NOK und eine Reise über Polen ins Baltikum, Russland und Skandinavien an. Sehr ungewöhnliche Routen zu einem (aktuell) guten Preis.

Auf den Flusskreuzfahrtschiffen von Plantours Kreuzfahrten gilt derzeit und weiterhin noch die aktuelle Regel: geimpft, geboostert oder genesen. Nur auf dem Hochseekreuzfahrtschiff, der MS Hamburg, geht man den Schritt mit der Booster-Impfung für alle Gäste

Weitere Infos findet ihr bei Plantours-partner.de

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 25.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren
Cookie Consent mit Real Cookie Banner