Gemischtes

MSC Cruises: Im Winter sind 15 Schiffe wieder im Dienst, Brasilien und Südafrika im Fokus

MSC Seaside - Bildquelle: MSC Cruises / MSC Rights
MSC Seaside – Bildquelle: MSC Cruises / MSC Rights

Bei MSC Cruises ist man sich sicher: Im Winter sollen 15 Schiffe wieder im Dienst sein. Neben Europa, Nordamerika und dem Orient sollen auch Brasilien und Südafrika im Fokus stehen.

Aktuell läuft es bei MSC Cruises. Aktuell hat man 12 Schiffe im Dienst, für den Winter sollen nochmals 3 Schiffe dazu kommen. Neben den bekannten Routen innerhalb Europa und Nordamerika werden auch noch einige Routen in Brasilien und Südafrika hinzukommen.

Erst vor wenigen Stunden hat sich die südafrikanische Regierung für einen Start der MSC Cruises Kreuzfahrtschiffe im eigenen Land ausgesprochen und kurz darauf meldet MSC Cruises den Start in Südafrika. Nach 20 Monaten Pause dürfen hier also wieder die Korken knallen.


In Brasilien ist MSC nun mit 3 Schiffen „daheim“

Im November werden gleich 3 Schiffe in Brasilien stationiert. So werden die MSC Preziosa, die MSC Splendida und die MSC Seaside an November 2021 bis März 2022 den Heimathafen in Brasilien haben, für die MSC Seaside wird es das erste Mal sein.

Mit dem „Sitz“ in Brasilien wird man die Marktführerschaft in Südamerika wieder ausbauen und festigen. Keine andere Reederei hat so viele Schiffe in Südamerika stationiert. Die neuen Routen für inner-brasilianische Routen, also ohne andere Länder, sowie die neuen Routen in Südafrika werden schon in Kürze freigeschalten.

Allerdings werden diese Angebote erstmal nur für lokale Gäste freigeschalten, ein internationales Publikum wird hier – situationsbedingt – nicht möglich sein.

Während andere Reedereien wie z.B. TUI Cruises Schiffe wegen zu wenig Nachfrage aus dem Programm nehmen, fährt MSC Cruises die Schiffe hoch und stellt sogar drei weitere in Dienst.

Werbung

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 10.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren