Gemischtes

MSC Cruises mit großem Winterprogramm 2022 2023 – 21 Schiffe in 85 Länder und Weltreise

Ocean Cay MSC Marine Reserve - Bildquelle: MSC Cruises
Ocean Cay MSC Marine Reserve – Bildquelle: MSC Cruises

MSC Cruises hat nun das neue Winterprogramm 2022/2023 bekannt gegeben. Das Programm ist extrem umfangreich, dass mit den 21 Schiffe mehr als 190 Reisezielen in 85 Ländern ansteuern wird.

MSC Cruises möchte im kommenden Winter wieder mit der gesamten Flotte überall auf der Welt unterwegs sein. Von der kleinen Mini-Kreuzfahrt bis hin zur 118-tägigen World Cruise soll für jeden was dabei sein. Mit dabei sind auch zwei ganz neue Schiffe.

Die MSC World Europa, welche in der Golfregion eingesetzt wird und auch die MSC Seascape, die erstmal in der Karibik unterwegs sein wird. Ab Deutschland bzw ab Hamburg wird die MSC Preziosa im Einsatz sein. Wann wo welches Schiff unterwegs sein wird, erfährst du in der Mitteilung unten.

Für alle Buchungen, die bis zum Ende der kommenden Wintersaison durchgeführt werden und vor dem 31.03.2022 gebucht werden, gilt das „Sorgenfrei auf Kreuzfahrt“-Versprechen. Damit können alle Kreuzfahrten bis 15 Tage vor Abfahrt kostenfrei umgebucht werden. Bei Kreuzfahrten mit Fly&Cruise gilt dies bis 21 Tage vor Abfahrt der jeweiligen Reise.


Überblick über das Winterprogramm 2022/2023:

Nordeuropa:

  • MSC Preziosa fährt 7-tägige Kreuzfahrten ab Hamburg die Metropolen-Route mit Zeebrügge (Belgien), Rotterdam (Niederlande), Le Havre (Frankreich) und Southampton (England)

Golfregion und Rotes Meer:

  • Das neue Schiff MSC World Europa bietet 7-tägige Kreuzfahrten ab Dubai im schönen Orient mit Abu Dhabi, Sir Bani Yas sowie Dammam/Al Ahsa Oasis in Saudi Arabien
  • MSC Opera fährt ab Dubai nach Abu Dhabi, Sir Bani Yas, Muscat und Khsab (Oman)
  • MSC Splendida sticht ab Dschidda in Saudi Arabien in See und fährt zu Yanbu und Al-Wadschh (Saudi Arabien) und Akaba für Petra (Jordanien) und Safaga/Luxor(Ägypten)

Karibik:

  • Das neue Schiff MSC Seascape wird ab Port Miami losfahren und zu 7-tägigen Kreuzfahrten in die Karibik fahren. Über Ocean Cay MSC Marine Reserve, Nassau (Bahamas), San Juan (Puerto Rico) und Puerto Plata (Dom. Rep.), Cozumel (Mexiko), George Town (Cayman-Inseln) und Ocho Rios (Jamaika).
  • MSC Meraviglia fährt ab Port Canaveral/Orlando (USA) in die Karibik und besucht Nassau und Ocean Cay MSC Marine Reserve (Bahamas), Costa Maya und Cozumel (Mexiko) und Belize City (Belize).
  • MSC Divina steuert die Häfen von Ocean Cay MSC Marine Reserve, Belize City (Belize), Isla de Roatan (Honduras), Costa Maya (Mexiko), Ocho Rios (Jamaika), Cartagena (Kolumbien), Colon (Panama) und Puerto Limon (Costa Rica) an.
  • Für die MSC Seaside geht es ab Fort-de-France (Martinique) nach Pointe-a-Pitre (Guadeloupe), Castries (St. Lucia), Bridgetown (Barbados), Saint George (Grenada) und Kingstown (St. Vincent und die Grenadinen)

Mittelmeer:

  • MSC Grandiosa fährt ab Genua nach Civitavecchia und Palermo (Italien), Valetta (Malta), Barcelona (Spanien) und Marseille (Frankreich)
  • MSC Virtuosa wird ab Genua La Spezia/Florenz und Neapel (Italien), Palma de Mallorca und Barcelona (Spanien) sowie Marseille (Frankreich) fahren
  • MSC Lirica fährt längere Routen und fährt die Häfen von Genua, Civitavecchia, Messina (Italien), Lindos/Rhodos (Griechenland), Limassol (Zypern), Haifa (Israel) und Heraklion/Kreta (Griechenland) oder auch Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien), Tanger und Casablanca/Marrakesch (Marokko), Ceuta, Malaga und Alicante/Costa Blanca (Spanien) an.

Südamerika:

MSC Seashore, MSC Seaview, MSC Fantasia, MSC Armonia und MSC Musica werden ab Südamerika in See stechen und jeweils drei und 8-tägige Kreuzfahrten anbieten. Diese werden noch bekannt gegeben.

Südafrika:

MSC Sinfonia und MSC Orchestra werden ab Südafrika unterwegs sein. Auch hier gibt es noch keine fixen Häfen.

MSC World Cruises 2022/2023:

Für die Schiffe MSC Magnifica und MSC Poesia geht es auf Weltreise mit jeweils 118 Tage. Für beide Schiffe sind die Kabine entweder schon komplett verkauft oder nur noch wenige Kabinen unter der Hand verfügbar. Hier geht es dann einmal komplett um die Welt

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 25.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren
Cookie Consent mit Real Cookie Banner