Gemischtes

MSC Cruises und Formel 1 gehen für Saison 2022 Partnerschaft ein

MSC Seaside - Bildquelle: MSC Cruises / MSC Rights
MSC Seaside – Bildquelle: MSC Cruises / MSC Rights

MSC Cruises und die Formel 1 wird man in diesem Jahr wohl häufiger zusammen sehen. Für die Saison 2022 wurde nun eine Partnerschaft angekündigt.

Bereits am vergangenen Wochenende wurde beim Formel 1 Grand Prix von Bahrain die Kreuzfahrt-Reederei MSC Cruises in den Vordergrund gestellt. Beide Unternehmen haben nun verkündet, eine mehrjährige Partnerschaft einzugehen. Damit darf sich eine der größten und am schnellsten wachsenden Kreuzfahrtmarken der Welt, der offiziellen Kreuzfahrtpartner der Formel 1, nennen.

Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die Fangemeinde der Formel 1 nutzen, um sein großes Angebot an Kreuzfahrten zu präsentieren und dem internationalen Publikum von MSC Cruises die Faszination der Formel 1 näher zu bringen. Beide Unternehmen haben sich dazu entschlossen, wichtige Entwicklungsarbeiten zu leisten und mit modernsten Umwelttechnologien einen emissionsfreien Betrieb zu ermöglichen.

Stefano Domenicali, Präsident und CEO der Formel 1, sagt:

„Wir freuen uns sehr, MSC Cruises als neuen globalen Partner der Formel 1 zu verkünden und damit zwei internationale Marken zusammenzubringen. Es ist eine perfekte Partnerschaft, bei der wir beide darauf fokussiert sind, unseren Fans und Kunden weltweit das beste Erlebnis zu bieten und Unterhaltung, Luxus und Service zu vereinen. Beide Unternehmen engagieren sich für nachhaltige Lösungen. Das Wissen und die Expertise von MSC ergänzen unser Angebot perfekt und werden unsere Marke weiter stärken.“

Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, fügt hinzu:

„Wir haben ein starkes, gemeinsames Ziel mit der Formel 1, da wir beide in die Forschung investieren, um die Entwicklung und Einführung von Technologien der nächsten Generation zu beschleunigen, sodass wir die Zukunft unserer Industrien auf nachhaltige Weise gestalten. Wir arbeiten beide an einer kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung mit einer klaren Vision für mehr Nachhaltigkeit. Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft in dieser spannenden Saison weiter auszubauen.“

MSC Cruises bereits in dieser Saison mehr als 100 Länder auf der ganzen Welt und hat Gäste von 185 Nationen der Welt auf den Schiffen.

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 25.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren
Cookie Consent mit Real Cookie Banner