MSC World Cruise 2024 – Geänderte Route sorgt für Frust bei gebuchten Gästen

von | 20/12/2023 | MSC News

MSC World Cruise 2024 neue Route
MSC World Cruise 2024 neue Route

Die MSC World Cruise 2024 steht unter keinem gutem Stern. Eine große Änderung bei der Route sorgt für deutlichen Frust bei den gebuchten Gästen – obwohl der Grund zum Wohle der Gäste gedacht war. 

Am 05. Januar startet die MSC World Cruise mit der MSC Poesia ab dem Mittelmeer und sollte für die Gäste eine tolle Route bieten. Nach mehrfachen Änderungen von kleineren Häfen wurde nun aufgrund der Lage im Roten Meer eine Änderung der Route vorgenommen. Dies ist eigentlich zum Wohle der Gäste gedacht, wird von diesen jedoch eher negativ aufgenommen. 

Doch was ist genau los im Roten Meer?
In den letzten Tagen und Wochen kam es leider im Roten Meer zu Übergriffen von Rebellen im Golf von Aden, die sich konkret gegen Schiffe, Containerschiffe oder auch Militärschiffe richteten. Auch sollen Schiffe (u.a. ein Militärschiff und ein Containerschiff) vor wenigen Tagen erheblich beschädigt worden sein. Daraufhin haben alle großen Container-Reedereien wie Hapaq-Lloyd, MSC und weitere die Durchfahrt durch diesen Wasserabschnitt abgebrochen und werden anderen Routen (um Südafrika herum) nutzen.

Das Problem an der Lage ist, dass die Bab-al-Mandab-Wasserstrasse eine vielbefahrene Strasse ist und eine deutliche Zeitersparnis durch den Suez-Kanal ermöglicht. Auch Kreuzfahrtschiffe nutzen diesen Abschnitt, um vom Mittelmeer in den Orient zu wechseln. 

Das war mal die geplante Route

msc poesia alte route msc world cruise 2024

MSC Poesia – Weltreise 2024 deutlich geändert

Auch die MSC Poesia sollte diesen Abschnitt im Roten Meer nutzen, um vom Mittelmeer die Afrika-Umrundung im Osten zu starten. Doch aufgrund der Sicherheitslage muss die die Weltreise nun deutlich geändert werden. 

Die MSC Poesia wird weiterhin im Mittelmeer starten, dann jedoch nicht durch den Suez-Kanal über das Rote Meer in den indischen Ozean fahren. Dieser Streckenabschnitt wurde nun komplett gecancelt und wie folgt ersetzt: 

Die MSC World Cruises führt nun vom Mittelmeer über die Kanaren und Azoren nach Namibia und Südafrika und wird dort über Sansibar, Mauritius und wieder über Südafrika und Namibia nach Südamerika / Brasilien führen. Erst ab diesem Streckenabschnitt soll die Route wie geplant fortgesetzt werden. 

MSC Weltreise – anders als ursprünglich geplant

Damit wurde knapp 25-30% der ursprünglichen Route geändert. Es ist zwar immer noch immer eine Weltreise, jedoch bekommen die Gäste hier aufgrund der Sicherheitslage eine deutlich geänderte andere Reise wie sie ursprünglich geplant war. Natürlich kann man MSC hier verstehen, dass die Route durch das Rote Meer zum aktuellen Zeitpunkt nicht sicher und es daher nur verständlich ist, dass man hier eine andere Strecke fährt.

Ich kann jedoch auch die Gäste verstehen, die jetzt hier eine andere Route erhalten, als diese geplant war. So geht man auf jeden Fall kein Risiko ein. Wir wünschen allen Gäste eine sichere und dennoch großartige Weltreise. 

Wer Lust hat mit MSC eine Weltreise zu unternehmen, dem empfehle ich die Weltreise 2026. Alle Details findest du in diesem Artikel. Bei der Buchung solltest du dich dennoch ranhalten, die ersten Kabinenkategorien sind bereits jetzt ausverkauft!

Dennis Vitt

Reiseberater, Cruisify.de

Aktuelle Aktion
(Affiliate-Link)

Deine Nachricht an uns

Du hast Fragen? 
Ich bin gerne für dich da.

Denke bitte an deine Mail-Adresse, Rufnummer oder wie ich dich am besten kontaktieren kann.

Gerne auch über WhatsApp oder Mail.

Liebe Grüße
Dennis

8 + 8 =

Cruisify.de Preisalarm

Deine Reise ist nicht verfügbar oder der Preis passt nicht, dann nutze unseren kostenlosen und superschnellen Preisalarm!

Werde informiert, wenn:

  • deine Wunschkabine verfügbar ist
  • dein Wunschpreis verfügbar ist
  • Flüge wieder verfügbar sind
  • Kabinen-Kombinationen wieder verfügbar sind
  • und vieles mehr!

kostenfrei und unverbindlich!

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner