Gemischtes

NCL mit großer deutschen TV-Kampagne „I Want to Break Free“

Norwegian Bliss - Bildquelle: NCL
Norwegian Bliss – Bildquelle: NCL

NCL möchte sich auf dem deutschsprachigen Markt deutlich besser positionieren und bringt eine große Werbekampagne nach Deutschland.

„I Want to Break Free“, das sind nicht nur die aktuellen Wünsche der Menschen (und ist ein Lied von Queen), sondern auch der Slogan der aktuellen Werbekampagne von Norwegian Cruise Line oder kurz NCL. Bisher war NCL in Deutschland eher weniger im Fokus gestanden, das möchte man nun ändern.

Ab dem 29. Januar 2021 wird man den unten eingebundenen Werbespot häufig bei den privaten Fernsehsendern wie z.B. ARD, Sat.1, VOX und n-tv sehen.

„Die Marktsituation hat sich in den letzten zwölf Monaten stark verändert. Ich sehe das als große Chance für NCL, um bestehende Partnerschaften zu intensivieren, mit neuen Partnern in Kontakt zu treten und gemeinsam neue Kunden für unser Produkt zu begeistern“,

Kevin Bubolz – NCL Europachef

Norwegian Cruise Line besitzt aktuell 17 Schiffe, davon sind aktuell 8 Schiffe für den europäischen Markt eingeplant. Highlights der Flotte sind unter anderem die riesigen Wasserrutschen oder auch die Go-Kart-Bahnen an Deck. Von der Atmosphäre an Bord ist es eine gute Mischung zwischen Entspannung und Luxus.

Aktuelle Abfahrten von NCL könnt ihr bei unseren Partner von e-hoi ansehen →

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben.