Gemischtes

NCLH drängt auf Neustart zum 04. Juli 2021 und stellt Forderungen an die CDC

Norwegian Bliss - Bildquelle: NCL
Norwegian Bliss – Bildquelle: NCL

Die CDC muss sich bewegen, soviel ist sicher. Nun stellt die Norwegian Cruise Line oder kurz NCLH Forderungen an die CDC, die Gesundheitsbehörde der USA. Die NCLH drängt auf einen Neustart zum Juli mit einigen Forderungen.

Die Norwegian Cruise Line Holding oder kurz CDC drängt auf einen baldigen Neustart. Genauer gesagt möchte das Unternehmen zum 04. Juli 2021 wieder einen Kreuzfahrten anbieten und damit eine Gleichstellung mit der übrigen Tourismusindustrie. Diese kann – sofern möglich – wieder den ersten Gästen ab Juli Urlaub im eigenen Land ermöglichen.

Das nimmt Norwegian Cruise Line Holding (NCLH) zum Anlass und möchte eine Genehmigung für Kreuzfahrten erwirken. Nach über einer halben Milliarde verabreichten Impfdosen hat NCLH die Nase gestrichen voll und möchte nun eine Gleichstellung mit den anderen Tourismusunternehmen. Man stellt nun Forderungen an die CDC, die deutlich genug sind.

NCLH möchte starten: Mit geimpften Gästen & Crew, 60% Kapazität und aktuellen Hygienekonzept

Bei NCLH ist man der Meinung, dass man unter folgenden Bedingungen wieder Kreuzfahrten anbieten kann: Man verlangt von allen Gästen und der Crew-Mitgliedern eine vollständige Impfpflicht , außerdem werden alle Passagiere und Crew vor Reiseantritt nochmals getestet. Außerdem werde man die Kapazität an Bord auf 60% begrenzt. Man fordert nun, diese Kapazität alle 30 Tage diese um 20 Prozent erweitern zu können.

An Bord der mittlerweile über 400.000 beförderten Kreuzfahrtgäste hab es nur wenige Fälle, die alle komplett eingedämmt, isoliert und unter Kontrolle gebracht werden konnten. Eine vollständige Impflicht bedeutet, dass man entweder 2x Moderna oder Biontec (Corminaty) oder 1x Janssen Johnsen & Johnsen verabreicht bekommen hat und dann eine Wartezeit von mindestens 2 Wochen eingehalten hat.

Man bezieht sich hierbei auf die aktuellen Empfehlungen der CDC, welche am 02 April 2021 aktualisiert worden sind. Meinen Artikel hierzu findest du hier. Auf AstraZeneca geht man bewusst nicht ein, da in den USA der Impfstoff AstraZeneca aktuell nicht zugelassen ist.

Laut aktuellen Informationen von OurWorldinData sind ca 48% der Personen in den USA mit mindestens eine Impfdosis versorgt worden. Zum Vergleich: In Deutschland sind wir gerade bei ca 13% (Stand 05.April 2021)

Zu den Marken von NCLH gehören unter anderen Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas. Diese haben allesamt die Kreuzfahrten bis Ende Juni 2021 abgesagt. Norwegian Cruise Line hat darüber hinaus bis Ende August keine Reisen buchbar.

One comment on “NCLH drängt auf Neustart zum 04. Juli 2021 und stellt Forderungen an die CDC

[…] hat Norwegian Cruise Line noch große Töne gespuckt, heute folgenden bereits Taten: Gleich drei Schiffe von Norwegian Cruise Line werden ab 25. Juli […]

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren