Gemischtes

Norwegian Cruise Line muss den Neustart einiger Schiffe verschieben oder absagen

Norwegian Bliss - Bildquelle: NCL
Norwegian Bliss – Bildquelle: NCL

Auch an Norwegian Cruise Line geht die aktuelle Lage nicht spurlos vorbei. Bei gleich 8 Schiffen der Flotte muss NCL den geplanten Neustart verschieben oder absagen. Bei Schiffen, die nicht in der nachfolgenden Übersicht auftauchen, werden die Fahrten wie geplant durchgeführt.

Norwegian Cruise Line ist eigentlich in der tollen Lage gleich von mehreren Regionen in der ganzen Welt Kreuzfahrten anbieten zu können, jedoch wird ihnen das nun zum Verhängnis. Auf gleich 8 Schiffen müssen wegen der aktuellen Lage die geplanten Restarts der Schiffe abgesagt werden. 3 Schiffe davon sind derzeit im aktiven Dienst und werden ihren Dienst aktuell unterbrechen müssen.


Folgende Schiffe werden zu diesen Terminen wieder in Dienst gehen:

  • Norwegian Sky ab 2.3.2022 ab Miami, Florida
  • Pride of America ab 5.3.2022 ab Honolulu, Hawaii
  • Norwegian Star ab 3.4.2022 ab Barcelona, Spanien
  • Norwegian Sun ab 5.5.2022 ab Seattle, Washington
  • Norwegian Spirit ab 7.5.2022 ab Papeete, Tahiti

Weitere Schiffe legen ab sofort eine Pause ein und starten erst dann wieder:

  • Norwegian Getaway ab 14.1.2022 ab Miami, Florida
  • Norwegian Pearl ab 17.1.2022 ab Miami, Florida
  • Norwegian Jade ab 30.3.3022 ab Civitavecchia, Italien

Wer eine Kreuzfahrt geplant hatte, die nun ausfällt wird automatisch von NCL oder dem Reisebüro benachrichtigt. Außerdem wird der bereits gezahlte Reisepreis zurückgezahlt und automatisch ein Rabatt in Höhe von 10% auf eine kommenden Kreuzfahrt gutgeschrieben, gültig bis Frühjahr 2023.

Anmeldung zum Newsletter

Alle 14 Tage:

  • Infos aus der Kreuzfahrtwelt
  • News kompakt zusammenfasst
  • Exklusive Infos

Melde dich jetzt kostenfrei an, um keine weitere Newsletter mehr zu verpassen!

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

AIDA Kreuzfahrten

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 30.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner