TUI Mein Schiff News

TUI Cruises äußert sich zu den nächtlichen Ausgangssperren und Anpassung der Flugzeiten

Poolbereich der Mein Schif 1 - Bildquelle: Cruisify.de
Poolbereich der Mein Schif 1 – Bildquelle: Cruisify.de

TUI Cruises hat sich heute offiziell zu den nächtlichen Ausgangssperren die in Regionen mit hohen Inzidieren geäußert. Damit sind insbesondere auch die Anpassung der Flugzeiten zu den Kanaren und eventuell auch nach Griechenland gemeint.

In gewissen Regionen mit hoher Inzidenz gelten Ausgangssperren von teilweise 21 oder 22 Uhr bis 5 Uhr morgens. Das ist natürlich den Reedereien ein Dorn im Auge, da für einen Urlaub auf einen Kreuzfahrtschiff eine Fluganreise derzeit Pflicht ist und das Zeitfenster – gerade von Deutschland zu den Kanaren und wieder zurück – sehr begrenzt ist.

TUI Cruises chartert zu diesem Anlassen derzeit Flugzeuge, um die Gäste von diversen Flughäfen von Deutschland auf die Kanaren oder nach Griechenland zu bringen. Zu den Kanaren fliegt man bekanntlich zwischen 4-5 Stunden. Für das Boarding der abreisenden Gästen bis hin zum Turnaround und Pushback kann man in einem guten Mittel mit 2 Stunden rechnen. Da sind wir schon mal bei 12 Stunden bis das Flugzeug wieder in Deutschland landet. Jetzt muss man nur noch die individuelle Anreise bis zum Flughafen und wieder nach Hause hinzu rechnen. Entweder kommt man morgens oder Abend an den Rand des Zeitfensters – oder sogar in die Ausgangssperre hinaus.

Hinweis: Dies betrifft konkret nur die Kanaren-Kreuzfahrten. Bei den Griechenland sind die Flugzeiten etwas besser, da die reine Flugzeit knapp eine Stunde weniger ist.

TUI Cruises versucht eine Klärung mit den Airlines und Anpassung der Flugzeiten

TUI Cruises arbeitet derzeit an einer Klärung mit den Airlines. Man versucht auf diese außergewöhnlichen Umstände bestmöglich zu reagieren und Ihre Flugzeiten entsprechend anpassen. Es kann daher sein, dass sich die Flugzeiten auf den Hinweg oder Rückweg ändern. Ist es ist daher zwingend notwendig, die Flugzeiten zu checken. Manche Änderungen sind sehr zeitnah, dass ich hier keine Änderungen der Flugzeiten abtippen kann. Ebenso musst du noch die örtlichen Regeln zur Quarantäne beachten.

Zwar sind das jetzt eher negative Mitteilungen, jedoch ist TUI Cruises durchaus in der Lage diese Probleme zu meistern . Wir konnten uns im Herbst eine Blaue Reise von TUI Cruises ansehen und waren durchaus begeistert vom kompletten Konzept an Bord. Meinen Reisebericht zur Reise kannst du hier nachlesen.

Werbung

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 13.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren