AIDA News

AIDA aktualisiert den Urlaubskompass – Barbados wieder mit Einschränkungen

aida header winter21 karibik

AIDA Cruises hat soeben den Urlaubskompass aktualisiert . Ein Land wurde nun wieder mit Einschränkungen versehen: Barbados.

Die Zahlen der Infektionen steigen wieder weltweit an, das bringt natürlich auch den Ablauf und die Möglichkeiten an Land deutlich durcheinander. Nun wurde das erste Land wieder mit Einschränkungen versehen und die Möglichkeit des Individuellen Landgang wieder genommen.

Barbados: Aktuell nur noch geführte Ausflüge möglich

Barbados ist aktuell das erste Land, welches wieder mit Einschränkungen versehen worden ist. Damit ist eine individuelle Erkundung des Landes nicht mehr möglich. In unserer Datenbank mit den ganzen Möglichkeiten für individuellen Landgang und individuellen Landausflügen ist das bereits hinterlegt.

Auch von lokalen Anbietern möglich

Wer in Barbados von Land gegen möchte, kann das aktuell nur im Rahmen von einem geführten AIDA Ausflug oder mit behördlich zertifizierten Anbietern und Taxiunternehmen möglich. Die Angebote der Taxis sind im Cruise Terminal ausgeschrieben.

Damit erlaubt zwar AIDA Cruises Landausflüge, allerdings nur noch mit Einschränkungen. Bei den lokalen Anbietern gelten strenge Regeln was gemacht werden darf und was nicht. Aktuell ist noch nicht bekannt, welche Einschränkungen hier gelten und welche Anbieter zertifiziert sind und welche nicht.

Werbung

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 3.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren