AIDA News

AIDAcara heißt jetzt Astroria Grande und trägt die Flagge Panamas

Foto: AIDA Cruises

Das Mutterschiff von AIDA Cruises, die AIDAcara, wurde bekanntlich vor wenigen Wochen verkauft. Aktuell liegt die “alte” AIDAcara noch in Tallinn neben der AIDAaura und wird gerade mit der alten Crew für den Verkauf gerüstet.

Der Abschied von AIDAcara war sehr emotional. Viele wollten, dass AIDAcara noch länger in der Flotte bleibt, dennoch hat sich AIDA Cruises dazu entschieden, das “alte” Schiff zu verkaufen. Seit Monaten liegt AIDAcara in Tallinn, vor wenigen Tagen wurden die Buchstaben am Schornstein entfernt und die Flagge von Italien auf Panama geändert.

AIDAcara heißt jetzt Astoria Grande, der Käufer ist weiterhin unbekannt

Wer das Schiff nun gekauft hat, ist derzeit nicht bekannt. Allerdings ist nun der neue Name durchgesickert und wird aktuell in den ganzen Schiffsregistern geändert: Die AIDAcara heißt nun Astoria Grande

Aktuell befindet sich noch in Teilen die AIDA-Crew an Bord und bereitet das Schiff für den Verkauf vor. Die Crew wird jedoch in Kürze absteigen. Was dann mit den Schiff passiert ist noch nicht bekannt.

Werbung

Möchtest du etwas sagen?

Amazon Angebote

Bestseller Nr. 1 Urlaubsreif [dt./OV] Urlaubsreif [dt./OV] 9,99 EUR
Bestseller Nr. 2 Urlaub trotz Kindern Urlaub trotz Kindern 14,85 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Beurer BR 60 Insektenstichheiler, zur Behandlung von Insektenstichen- und bissen, lindert Juckreiz und Schwellungen, ohne chemische Stoffe, klein und handlich Beurer BR 60 Insektenstichheiler, zur Behandlung... 22,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 10.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cruisify-Community auf Facebook

Trete der Facebook-Community bei und tausche dich mit anderen Kreuzfahrern aus.

Facebook Community von Cruisify.de

Social Media

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren