AIDAcara heißt jetzt Astroria Grande und trägt die Flagge Panamas

von | 16/08/2021 | AIDA News

AIDAcara header
Foto: AIDA Cruises

Das Mutterschiff von AIDA Cruises, die AIDAcara, wurde bekanntlich vor wenigen Wochen verkauft. Aktuell liegt die „alte“ AIDAcara noch in Tallinn neben der AIDAaura und wird gerade mit der alten Crew für den Verkauf gerüstet.

Der Abschied von AIDAcara war sehr emotional. Viele wollten, dass AIDAcara noch länger in der Flotte bleibt, dennoch hat sich AIDA Cruises dazu entschieden, das „alte“ Schiff zu verkaufen. Seit Monaten liegt AIDAcara in Tallinn, vor wenigen Tagen wurden die Buchstaben am Schornstein entfernt und die Flagge von Italien auf Panama geändert.

AIDAcara heißt jetzt Astoria Grande, der Käufer ist weiterhin unbekannt

Wer das Schiff nun gekauft hat, ist derzeit nicht bekannt. Allerdings ist nun der neue Name durchgesickert und wird aktuell in den ganzen Schiffsregistern geändert: Die AIDAcara heißt nun Astoria Grande

Aktuell befindet sich noch in Teilen die AIDA-Crew an Bord und bereitet das Schiff für den Verkauf vor. Die Crew wird jedoch in Kürze absteigen. Was dann mit den Schiff passiert ist noch nicht bekannt.

Dennis Vitt

Reiseberater, Cruisify.de

Aktuelle Aktion
(Affiliate-Link)

AIDA Sommer Hits 2024

Deine Nachricht an uns

Du hast Fragen? 
Ich bin gerne für dich da.

Denke bitte an deine Mail-Adresse, Rufnummer oder wie ich dich am besten kontaktieren kann.

Gerne auch über WhatsApp oder Mail.

Liebe Grüße
Dennis

12 + 1 =

Cruisify.de Preisalarm

Deine Reise ist nicht verfügbar oder der Preis passt nicht, dann nutze unseren kostenlosen und superschnellen Preisalarm!

Werde informiert, wenn:

  • deine Wunschkabine verfügbar ist
  • dein Wunschpreis verfügbar ist
  • Flüge wieder verfügbar sind
  • Kabinen-Kombinationen wieder verfügbar sind
  • und vieles mehr!

kostenfrei und unverbindlich!

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner