ReedereiTUI Mein Schiff News

Erfolgreicher Neustart: Erste Blaue Reise mit der Mein Schiff 2 gut verlaufen

Mein Schiff Blaue Reisen - Bildquelle. TUI Cruises
Mein Schiff Blaue Reisen – Bildquelle. TUI Cruises

TUI Cruises hat einen erfolgreichen Neustart mit der ersten Blauen Reisen hingelegt. Die Branche atmet auf und erweckt die Sehnsüchte bei Kreuzfahrt-Fans. 

Am Freitagabend ging es für die Mein Schiff 2 als erstes Kreuzfahrtschiff nach der Corona-Pause wieder mit Passagieren auf Reisen. Die ganze Welt blickte ganz gespannt auf diese Reise, da sich hier TUI Cruises als erster der Branche getraut hat und die Mein Schiff 2 mit einigen Gästen auf die See begeben hat. Bei dieser ersten Fahrt war die Mein Schiff 2 mit knapp 60% und damit knapp 1.200 Gästen gefüllt. 

Am Freitagabend ging es mit einiger Verspätung im Hamburger Hafen los. Mit einem lauten Hupkonzert ging es an der AIDAperla vorbei, die zu diesem Abend in Altona lag. Man konnte sogar beim ansehen der Videos die Vorfreude und das Gänsehaut-Feeling spüren, dass bald weitere Kreuzfahrtschiffe fahren werden. 

Ziel dieser Reisen waren die Seetage mit einem einstündigen technischen Stop in Kristiansand in Norwegen. Das Highlight dieser Reise war das Flottentreffen mit gleich dreien Mein Schiff Schwestern auf der Rückreise von Norwegen in der deutschen Bucht. 

Am Sonntagnachmittag trafen so die Mein Schiff 2 (mit Gästen an Bord) auf die Mein Schiff 4 und auf die Mein Schiff 6, die für eine knappe halbe Stunde nebeneinander her fuhren. Wirklich schöne Bilder und Videos. 


Wie war das Leben an Bord? 

Ich war selbst nicht an Bord und stütze mich daher auf mehrere Erfahrungsberichte.

An Bord herrschte eine gute Stimmung, die knapp 1.200 Menschen haben sich recht gut verlaufen und man hatte recht viel Platz für sich alleine. Morgens wurde bei allen Gästen elektronisch die Temperatur gemessen, dies diente zur Vorbeugung. 

Trotzdem galt auch an Bord eine Mundschutzpflicht, in allen öffentlichen Bereichen, Restaurants und den Aufzügen. Bevor man ein Restaurant betreten wollte, musste man seine Hände desinfizieren und oder waschen. Eine sehr gute Idee. 

Das Essen und Trinken gab es zwar vom Buffet, wurde jedoch von der Crew auf den Teller gelegt bzw. wurde am Platz bedient. Am Platz durften die Masken abgenommen werden, wie hierzulande auch. In den Freiluftbereichen muss zwar keine Maske getragen werden, auf vielen Videos sieht man trotzdem fast alle Menschen mit der Maske. 
Das Party-Feeling kam jedoch nicht auf, kann man aufgrund der jüngsten Ereignissen von diversen Inseln verstehen. 

Alles in allem sind sehr viele Gäste sehr zufrieden. Hier und da liest man von Personen, die eher unglücklich sind, da man eine Kreuzfahrt wie „früher“ erwartet hat.  Auch waren die Abläufe am ersten Tag bei der Crew noch nicht eingespielt, ab dem zweiten Tag war es dann deutlich besser. Die überwiegende Mehrheit war jedoch überglücklich wieder auf den Meer reisen zu können und dafür nimmt man doch kleinere Einschränkungen in Kauf. 


Die erste Blaue Reise mit der Mein Schiff 2 von TUI Cruises setzt damit eine Statement für die ganze Branche. Weltweit wurde über diese Reise berichtet, die Gäste sind zufrieden. Auch „Konkurrenten“ wie AIDA Cruises und weitere freut es natürlich auch, dass diese Reise erfolgreich verlaufen ist. 

Das Meer ruft schon.. Wann ist es für dich soweit?

One comment on “Erfolgreicher Neustart: Erste Blaue Reise mit der Mein Schiff 2 gut verlaufen

[…] anbietet, ist mir nicht klar. So bekommt man wenigstens ein kleinwenig Kreuzfahrt-Feeling, wie man in der ersten Kreuzfahrt (weltweit) mit der Mein Schiff 2 von TUI Cruises nachlesen und hören […]

Möchtest du etwas sagen?