TUI Mein Schiff News

Mein Schiff passt Wording an: Kein „Premium Alles Inklusive“ mehr und weitere Änderungen

TUI Bar auf der Mein Schiff Flotte - Bildquelle: Cruisify.de
TUI Bar auf der Mein Schiff Flotte – Bildquelle: Cruisify.de

Mein Schiff tauscht einige Begrifflichkeiten aus und streicht „Premium Alles Inklusive“ gegen „Mein Schiff Inklusivleistungen“.

Vor wenigen Tagen hatte Matthias Morr einen Post bei Facebook abgesetzt, der ziemlich hohe Wellen geschlagen hat. Es ging um das Wording der Mein Schiff Flotte, welche erst beim zweiten drüberfliegen auffällt. Beim genaueren Hinsehen gab es dann doch gravierende Unterschiede, zwischen der Alten und Neuen Version. Wir haben die Details für euch.


„Premium Alles Inklusive“ wird zu „Inklusivleistungen“

Bisher hatte die Mein Schiff Flotte mit folgenden Begriffen geworben:

  • Über 100 Markengetränke
  • Anspruchsvolle Spitzengastronomie
  • Erstklassiger Service am Platz
  • Genießen rund um die Uhr
  • Sauna und Fitness
  • Ausgezeichnetes Entertainment
  • Sorgenfreie Kinderbetreuung.

Damit wird TUI Cruises nun:

  • Anspruchsvolle und vielfältige Gastronomie
  • Flexible Zeiten für individuellen Urlaubsrhythmus
  • Durchgängig große Auswahl an Getränken
  • Erstklassiger Service an Bord – und am Platz
  • Exquisite Cocktails für Genießer
  • Großzügige Wellness- und Fitnessbereiche
  • Abwechslungsreiches Entertainment mit Niveau
  • 2x täglich Kabinenservice

So hatte Mein Schiff bisher geworben:

Mein Schiff Premium Alles Inklusive
Mein Schiff Premium Alles Inklusive

So wirbt Mein Schiff mit den neuen Inklusivleistungen:

Mein Schiff Inklusivleistungen
Mein Schiff Inklusivleistungen

Die Hervorhebungen sind durch mich vorgenommen worden. Stand 15. Mai 2022


Folgendes Wording fällt dabei besonders auf und deckt sich mit den Erfahrungen an Bord:

Die „Markengetränke“ wurde durch „große Auswahl an Getränken“ ersetzt. Damit spielt man auf die Problematik an, dass man auch gerne mal ein „Ersatzgetränk“ anstelle des Originals anbieten muss. Oder es sind einige Getränke nicht im Premium Alles Inklusive Paket enthalten. Weiter im Fließtext auf der aktuellen Seite findet man wieder den kleinen Hinweis auf die 100 Markengetränke.

„Ausgezeichnet“ ist das Entertainment in der aktuellen Fassung der Inklusivleistungen nicht mehr. Vielmehr spricht man nun von „Abwechslung“ und „höchstes Niveau“

„Anspruchsvolle Spitzengastronomie“ wurde auch hier gegen „Anspruchsvolle und vielfältige Gastronomie“ ersetzt. In der aktuellen Fassung fehlt das Wort „Spitzengastro“ nun komplett.

Man kennt es von Arbeitszeugnissen: Wenn das Superlativ fehlt, stimmt etwas nicht und man wird eine Note schlechter gestuft. In diesem Fall sieht es ähnlich aus. In gleich 3 Bereichen wurden die Superlativen entfernt.

Was die Gründe für die Änderung des Wording sind, bleibt derzeit noch unklar. Wir bleiben für euch auf jeden Fall dran.

Social Media

Amazon Angebote

Letzte Aktualisierung am 6.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dennis Vitt - Gründer von Cruisify.de
Mein Name ist Dennis Vitt, schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Kreuzfahrten. Seit 2 Jahren gibt es auch diesen Blog, der sich nur rund ums Thema Kreuzfahrten beschäftigt. Überwiegend zu den Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises. Seit Januar 2021 auch mit einem wöchentlichen Podcast - siehe oben. Mehr zu Cruisify.de erfahren

Anmeldung zum Newsletter

Alle 14 Tage:

  • Infos aus der Kreuzfahrtwelt
  • News kompakt zusammenfasst
  • Exklusive Infos

Melde dich jetzt kostenfrei an, um keine weitere Newsletter mehr zu verpassen!

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner